Startseite » Allgemein, Sonstige » Energiefachmesse fördert gezielt innovative Jungunternehmen

Energiefachmesse fördert gezielt innovative Jungunternehmen





Innovationskräftige Unternehmen leisten einen wichtigen Beitrag dazu, dass die Energiewende in Deutschland gelingt. Forschung und Innovation spielen deshalb auf der diesjährigen RENEXPO®, Fachmesse für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz vom 26. bis zum 29. September in Augsburg, eine zentrale Rolle. Die RENEXPO® bietet insbesondere für Startups eine wichtige Plattform. Um junge Unternehmen, die mit innovativen Ideen begeistern, gezielt zu unterstützen, fördert der Messeveranstalter diese mit einer kostenlosen Standfläche auf der Messe.
Süddeutschland war im Jahr 2012 der Spitzenreiter der Patentanmeldungen im Bereich Erneuerbare Energien: Baden- Württemberg belegt mit 304 Patenten im Energiesektor Platz eins, gefolgt von Bayern mit 298 Patentanmeldungen. Auf der RENEXPO® in Augsburg werden weitere Entwicklungen und Neuheiten zu Themen wie beispielsweise Ressourceneffizienz, Energieflexibilität, Stromspeicherung oder Kurzumtriebsplantagen präsentiert.
Startups, die neue Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen entwickeln, finden auf der RENEXPO® neben einer breiten Öffentlichkeit die richtige Zielgruppe: Fachbesucher. Nur wenn Förderer und Absatzmärkte gefunden werden, können junge Unternehmen ihre Ideen serienmäßig umsetzen. Die Fachmesse bietet den Startups dazu die Gelegenheit, sich und ihre Ideen vorzustellen, Geschäftskontakte zu knüpfen und sich auch innerhalb der Branche auszutauschen. Der Messeveranstalter REECO fördert innovative Ideen und junge Unternehmen mit kleinem Marketingbudget und bietet diesen einen Rabatt auf den Messestand – für die reine Standfläche von vier Quadratmetern müssen die Startups nichts zahlen.
Neben einer innovativen Geschäftsidee für den Energiesektor gibt es feste Kriterien, um einen geförderten Messestandplatz zu erhalten: Die Unternehmen müssen jünger als fünf Jahre alt sein, einen Jahresumsatz unter fünf Millionen erwirtschaften und weniger als 30 Mitarbeiter beschäftigen.
Weitere Informationen zum Antragsverfahren erhalten Sie unter http://www.renexpo.de/fileadmin/PDF/2013/Gemeinschaftsstand-Innovation-online.pdf
Über die RENEXPO®:
Die RENEXPO®, Fachmesse für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz, geht in diesem Jahr in die 14. Auflage und öffnet vom 26. bis zum 29. September in Augsburg ihre Tore. Mit den Schwerpunkten regenerative Primärenergie, dezentrale & regenerative Energieerzeugung, intelligente Energieverteilung, effiziente Energieverwendung, innovative Energiespeicherung und Grüne Dienstleistungen deckt die Messe auch 2013 ein breites Themenspektrum ab. Unter dem Slogan „Energiezukunft durch Innovation“ bietet die RENEXPO® zusätzlich zum Messeprogramm Kongresse und Foren für den fachlichen Austausch unter Experten. Weitere Informationen unter: www.renexpo.de.

Das Unternehmen mit Sitz in Reutlingen ist in den Bereichen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz sowie energieeffizientes Bauen und Sanieren einer der größten europäischen Messe- und Kongressveranstalter. Seit der Gründung im Jahr 1997 hat REECO 1.000 Fachmessen und Kongresse durchgeführt, an denen im Jahresdurchschnitt über 50.000 Besucher und mehr als 2.000 Aussteller teilnehmen. Zum Veranstaltungsportfolio zählen derzeit jährlich neun Fachmessen und 60 Kongresse in Deutschland und Europa. Das mittelständische Unternehmen beschäftigt rund 50 Mitarbeiter an fünf Standorten in Deutschland, Österreich, Polen, Rumänien und Ungarn.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=866204

Erstellt von an 6. Mai 2013. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de