Startseite » Allgemein » Elektromobilität: Starke Kooperation von ADS-TEC und SWARCO für die Schnell-Ladeinfrastruktur in Deutschland

Elektromobilität: Starke Kooperation von ADS-TEC und SWARCO für die Schnell-Ladeinfrastruktur in Deutschland





Die Unternehmen ADS-TEC und SWARCO TRAFFIC SYSTEMS aus der Region Stuttgart sind unabhängig voneinander seit Längerem auf dem Gebiet der Ladeinfrastruktur und des Energiemanagements unterwegs. SWARCO hat sich in den vergangenen Jahren mit Ladesäulen und spezieller Software am Markt präsentiert, während sich ADS-TEC mit stationären Stromspeicher-Systemen einen Namen machte. Nun haben die beiden Unternehmen eine exklusive Zusammenarbeit im Bereich der Schnell-Ladeinfrastruktur vereinbart. Erstmals präsentieren ADS-TEC und SWARCO TRAFFIC SYSTEMS ihre Lösungen für die Elektromobilität vom 24.-28.4.2017 auf der Hannover Messe ? MobiliTec-Area ? im Rahmen des Baden-Württemberg Pavillons in Halle 27, Stand H71. Darunter sind Ladesäulen von SWARCO sowie das Batteriespeichersystem PowerBooster und der Batteriespeicher mit integrierter Ladesäule PowerBooster+ von ADS-TEC.
Die beteiligten Firmen sehen in der Kooperation eine ideale Kombination mit Synergie-Effekten. Beide Vertragspartner verfügen über komplementäre Leistungen, Möglichkeiten und Netzwerke, um eine Schnell-Ladeinfrastruktur mit kombiniertem Stromspeicher für Elektrofahrzeuge entwickeln, herstellen, mit weiteren Partnern finanzieren und betreiben zu können.
Durch die stetige Zunahme an Elektrofahrzeugen ist der Markt offen für innovative Schnell-Ladelösungen. Zielgruppen der Kooperation sind beispielsweise Automobilhersteller, Tankstellenbetreiber, Industrieunternehmen, Einkaufszentren, Filialkonzerne oder Fastfood-Ketten, welche ihren Kunden in naher Zukunft Ladeleistungen von bis zu 300 Kilowatt und mehr zur Verfügung stellen wollen und können.
Immer leistungsstärkere Elektroautos erfordern für ihren Einsatz Gesamtlösungen und nicht nur einzelne Komponenten. Die vorhandenen gewerblichen und industriellen Hausanschlüsse reichen bei Weitem nicht aus, diese Anforderungen zu bedienen. Daher müssen neben den Ladestationen auch Pufferspeicher bei den Kunden installiert werden, nicht zuletzt auch, um Stromspitzen im Bezug zu vermeiden.

ADS-TEC ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit Hauptsitz in Nürtingen bei Stuttgart und gegenwärtig etwa 240 Mitarbeitern. Das Unternehmen entwickelt und produziert hochwertige und langzeitverfügbare Industrie-IT-Systeme „100% Made in Germany“ sowie skalierbare professionelle Lithium-Ionen-Batteriespeichersysteme inklusive Energiemanagementsystem für den Heim-, Industrie- und Infrastrukturbereich.
ADS-TEC Geschäftsführer Thomas Speidel ist Präsident des Bundesverbandes Energiespeicher (BVES) e.V. Durch Initiativen in zahlreichen von Bund und Ländern geförderten Projekten steht ADS-TEC in enger Verbindung zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette.
Die SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH ist die größte Tochter der SWARCO AG, einer wachsenden internationalen Firmengruppe, die das komplette Programm an Produkten, Systemen, Services und Lösungen für Verkehrssicherheit und intelligentes Verkehrsmanagement liefert. Mit jahrzehntelanger Branchenerfahrung unterstützt die Unternehmensgruppe das wachsende Mobilitätsbedürfnis der Gesellschaft mit Systemen und Komplettlösungen für Straßenmarkierungen, inner- und außerstädtisches Verkehrsmanagement, Parken, öffentlichen Nahverkehr, Infomobilität und Straßenbeleuchtung. Kooperative Systeme, Fahrzeug-zu-Infrastruktur-Kommunikation, Elektromobilität und integrierte Softwarelösungen für die Smart City sind zukunftsweisende Geschäftsfelder der SWARCO Gruppe.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1481827

Erstellt von an 20. Apr 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia