Startseite » Allgemein » Elektromobilität: ENERVIE-Gruppe und The Mobility House geben strategische Partnerschaft bekannt

Elektromobilität: ENERVIE-Gruppe und The Mobility House geben strategische Partnerschaft bekannt





ENERVIE neuer Gesellschafter der The Mobility House GmbH
Deutschland

Endkundenprodukte: Fahrzeuge, Ladeinfrastruktur und Energiepaket

Die ENERVIE-Gruppe und der Mobilitätsdienstleister The Mobility
House GmbH Deutschland (TMH D) haben eine strategische Partnerschaft
zur Einführung von Elektromobilität geschlossen. Das geben die beiden
Unternehmen zur Leitmesse der Energie- und Wasserwirtschaft E-world
energy & water 2011 bekannt. Im Rahmen dieser strategischen
Partnerschaft hat sich die ENERVIE-Gruppe eine Beteiligung von 20% an
der deutschen Tochter des europaweit aufgestellten
Mobilitätsdienstleister TMH gesichert. Ziel ist, Wachstums- und
Entwicklungspotentiale im Markt mit einer Kombination aus
Elektrofahrzeugen, Ladeinfrastruktur und innovativen
Mobilitätsprodukten zu realisieren.

Ivo Grünhagen, Sprecher des Vorstands der ENERVIE-Gruppe,
erläutert Motivation und Gründe für den Einstieg in den Markt für
Elektromobilität mit The Mobility House: „Das Autofahren mit Strom
wird in wenigen Jahren ein selbstverständlicher Teil des Alltags der
Menschen sein. Als ENERVIE-Gruppe besetzen wir deshalb
Elektromobilität heute als strategisches Geschäftsfeld. Wir wollen
Elektromobilität in Hagen und der Märkischen Region erFAHRbar machen.
Mit The Mobility House haben wir einen Partner, der ein
praxiserprobtes Geschäftsmodell für Elektromobilität auf die Straße
bringt. Das bedeutet für uns einen raschen Markteintritt bei
überschaubaren Investitionen und geringem Risiko. Auf der E-world
werben wir für unser Partnerschaftsmodell und laden weitere
Energieversorger, Stadtwerke und Kommunen dazu ein, mit The Mobility
House Elektromobilität in ihren Regionen auf der Grundlage praxisnah
entwickelter Mobilitäts-Produkte jetzt umzusetzen.“

Stefan Ritter, Geschäftsführer von TMH D, ist vom Erfolg des
Geschäftsmodells in Deutschland überzeugt: „Stadtwerke sind keine
Autoverkäufer und Autohäuser keine Energielieferanten. Aber beide
elektrisieren den Verkehr. Durch die offene Partnerschaft gelingt es,
Kompetenzen aus diesen bisher überwiegend getrennt operierenden
Schlüsselbranchen der deutschen Wirtschaft zu bündeln – Utilities und
Automotive. Daher führt TMH derzeit auch mit Fahrzeugherstellern und
Anbietern von Ladeinfrastruktur intensive Gespräche. Ein Meilenstein
ist dabei unsere mit Renault-Nissan vereinbarte Kooperation in
Österreich und der Schweiz. Schon in Kürze können Kunden in diesen
Ländern ein kostengünstiges Elektromobilitäts-Paket über die Nissan-
und Renault-Händler beziehen. Das Paket enthält die für ein
Elektrofahrzeug der Allianz notwendige Infrastruktur sowie deren
sichere Installation. TMH wird auf Basis seiner Vernetzung mit
lokalen Energieanbietern den Strom liefern.“

The Mobility House investiert mit seinen Partnern bis 2012 über 32
Mio. EUR in Fahrzeuge, Ladeinfrastruktur und innovative
Mobilitätsprodukte.

Hinweis für Redaktionen: Wir laden Sie ein!

Auf der E-world energy & water 2011 in Essen erFAHRen auch Sie
Zukunft und sind elektrisch unterwegs – etwa Probefahren der
Fahrzeuge von TMH D und Mark E sowie Kennenlernen der
leistungsfähigen Ladeinfrastruktur. Stecken Sie (sich) an und
besuchen Sie unseren Gemeinschaftsstand E-Mobility – Galeria, Stand
17.

The Mobility House

Als einer der führenden Dienstleister für Elektromobilität in
Europa macht The Mobility House (TMH) das Autofahren mit Strom für
jedermann zugänglich. Dazu bietet das Unternehmen ein bewährtes
Geschäftsmodell: Von der Beschaffung von Fahrzeugen, Infrastruktur
und Ökostrom, über den Aufbau und Betrieb von zukunftssicheren
Ladestationen bis hin zu plattformübergreifenden Mehrwertdiensten und
Mobilitätsservices – alles aus einer Hand. TMH wurde 2009 gegründet
und ist europaweit aufgestellt. Das Unternehmen ist derzeit in
Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv und hat mit den
Partnern über 600 Fahrzeuge im Markt. Das Fahrzeugportfolio umfasst
ein- und zweispurige Premiumfahrzeuge. Eine relevante Stückzahl von
Serien-Elektroautos ist ab sofort verfügbar.

www.mobilityhouse.com
www.electrodrive-europe.com

ENERVIE – Südwestfalen Energie und Wasser AG: Kraft für Regionen

Die ENERVIE – Südwestfalen Energie und Wasser AG ist der
Unternehmensverbund der Mark-E Aktiengesellschaft, der Stadtwerke
Lüdenscheid GmbH und der ENERVIE AssetNetWork GmbH im südlichen
Nordrhein-Westfalen – und der bundesweit tätigen lekker Energie GmbH.
Für die Versorgung der über eine halbe Million Kunden und
Energiehandelspartner liefert die ENERVIE Gruppe Strom, Gas, Wärme
und Trinkwasser. Damit gehört die ENERVIE Gruppe zu den größten
unabhängigen Energiedienstleistern mit Eigenerzeugung in
Nordrhein-Westfalen und steht auch bundesweit für effiziente
Energielösungen

www.enervie-gruppe.de

Pressekontakt:
The Mobility House GmbH Deutschland
Dr. Eva-Maria Ritter
Lindenstr. 14 50674 Köln
Fon +49 221 67783641-4 Fax +49 221 67783641-9
office_DE@mobilityhouse.com

ENERVIE – Südwestfalen Energie und Wasser AG
Uwe Reuter
Körnerstr. 40, 58095 Hagen
Fon +49 2331 123 22720 Fax +49 2331 123 22470
presse@enervie-gruppe.de

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=343024

Erstellt von an 7. Feb 2011. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de