Startseite » Photovoltaik » Einmalig im Netz: „Rechner Solardegradation“ und „Schneelastrechner nach Schneesorten“ von www.rechner-photovoltaik.de

Einmalig im Netz: „Rechner Solardegradation“ und „Schneelastrechner nach Schneesorten“ von www.rechner-photovoltaik.de





Ein wichtiger Parameter zur Berechnung der Effizienz einer Solaranlage ist die Alterungsrate oder Degradation. Denn so können Sie ermitteln, wieviel der ursprünglichen Nennleistung Ihre Photovoltaikanlage nach mehreren Jahren noch leistet.
Mit dem „Rechner Solardegradation“ von www.rechner-photovoltaik.de, dem weltweit ersten Solardegradations-Rechner im Netz, können Sie online die aktuelle Nennleistung sowie die Alterungsrate Ihrer Anlage ermitteln und mit Ergebnissen empirischer Untersuchungen abgleichen.
Mit dem Photovoltaik Alterungsrechner können Sie zunächst die Alterungsrate Ihrer Solaranlage gemäß der Garantieangaben des Herstellers berechnen. Erfahrungsgemäß liegen die eigentlichen Degradationswerte einer Solaranlage jedoch deutlich über den vom Hersteller in der Garantie angegebenen Werten. Deshalb lohnt es sich, mit dem „Rechner Solardegradation“ den Zustand Ihrer Photovoltaikanlage sowohl mit der Herstellergarantie als auch mit empirischen Daten zu vergleichen, um ein genaueres Ergebnis zu erhalten.
Ebenfalls erstmalig im Netz ist der Schneelastrechner nach Schneesorten unter www.rechner-photovoltaik.de. Mit Hilfe des Schneelastrechners wird die Belastung von Bauwerken und Aufbauten, wie beispielsweise eine Photovoltaikanlage, durch aufliegenden Schnee berechnet. Um das Gewicht des aufliegenden Schnees genau zu ermitteln, ist es wichtig, zwischen dem Schneealter und der Schneequalität zu unterscheiden. So ist die Belastung durch lockeren Pulverschnee oder durch Neuschnee beispielsweise wesentlich geringer als durch Altschnee.
Um die Schneelast auf Ihrer Solaranlage zu berechnen, müssen Sie unter www.rechner-photovoltaik.de lediglich die Schneesorte und die Dicke der Schneedecke angeben – schon berechnet der Schneelastrechner nach Schneesorten das Gewicht der Schneedecke, die auf Ihrem Solardach lastet. Zur Bestimmung der Schneesorte auf Ihrem Solardach finden Sie unter www.rechner-photovoltaik.de eine genaue Beschreibung der verschiedenen Schneesorten.
Falls Ihr Solardach nicht flach ist, sollte bei der Berechnung der Schneelast auch die Dachneigung berücksichtigt werden. Dies können Sie ebenfalls unter www.rechner-photovoltaik.de mit einem weiteren Schneelastrechner berechnen lassen. Der zweite Schneelastrechner bezieht neben der Dachneigung auch die jeweilige Schneezone, in der sich Ihr Solardach befindet, in die Rechnung mit ein.
Weitere Informationen zu dem Rechner Solardegradation, dem Schneelastrechner nach Schneesorten, sowie weiteren Photovoltaik Rechnern finden Sie unter www.rechner-photovoltaik.de.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=318905

Erstellt von an 21. Dez 2010. geschrieben in Photovoltaik. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia