Startseite » Umwelttechnologien » Einladung zur Pressekonferenz: Deutsche Massentierhaltung rechts- und verfassungswidrig? Greenpeace stellt Rechtsgutachten zu konventionellen Mastbedingungen von Schweinen vor

Einladung zur Pressekonferenz: Deutsche Massentierhaltung rechts- und verfassungswidrig? Greenpeace stellt Rechtsgutachten zu konventionellen Mastbedingungen von Schweinen vor





Einladung zur Pressekonferenz

am Mittwoch, 3. Mai 2017, um 10 Uhr, im Haus der
Bundespressekonferenz, Raum 3, Schiffbauerdamm 40, Ecke
Reinhardtstraße, 10117 Berlin.

Deutsche Massentierhaltung rechts- und verfassungswidrig?
Greenpeace stellt Rechtsgutachten zu konventionellen Mastbedingungen
von Schweinen vor

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Haltungsbedingungen von Schweinen in deutschen Mastbetrieben
ist seit langem heftig umstritten: Dunkle, enge Ställe,
Betonspaltenböden statt Wühlmöglichkeiten, kaum Beschäftigung – in
keiner Weise entsprechen die Zustände den Bedürfnissen der sozialen
und intelligenten Tiere. Grundlegende Verbesserungen scheitern seit
Jahren am Widerstand des Agrarministeriums. Das Argument: Mehr
Tierwohl verursache zu hohe Kosten und überfordere die Bauern.

Doch erfüllen die gesetzlichen Mindeststandards überhaupt den im
Tierschutzgesetz und Grundgesetz festgeschriebenen Anspruch der Tiere
auf Schutz und Achtung ihrer Grundbedürfnisse? Greenpeace legt dazu
nun ein Rechtsgutachten der Anwälte Dr. Davina Bruhn und Dr. Ulrich
Wollenteit vor.

Recherchen, die Greenpeace vorliegen, dokumentieren mit
umfangreichem Bildmaterial die tägliche Praxis deutscher
Massentierhaltung. Das Gutachten sowie die Foto- und Videoaufnahmen
möchten wir Ihnen auf einer Pressekonferenz vorstellen.

Für Ihre Fragen stehen zur Verfügung:

– Dr. Davina Bruhn, Rechtsanwältin

– Dr. Claudia Preuß-Ueberschär, Tierärztin

– Stephanie Töwe-Rimkeit, Greenpeace-Expertin für Landwirtschaft

Rückfragen bitte an cornelia.deppe-burghardt@greenpeace.org oder
Tel. 0151-145 33087. Wir bieten auf Facebook einen Livestream an:
https://www.facebook.com/greenpeace.de/.

Mit freundlichen Grüßen

Cornelia Deppe-Burghardt

Greenpeace Pressesprecherin

Original-Content von: Greenpeace e.V., übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1484121

Erstellt von an 26. Apr 2017. geschrieben in Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de