Startseite » Allgemein » Effiziente Heizungsmodernisierung: BDH veröffentlicht neuen Leitfaden für Energieberater

Effiziente Heizungsmodernisierung: BDH veröffentlicht neuen Leitfaden für Energieberater





Welche Anforderungen ergeben sich aus der aktuellen Fassung der Energieeinsparverordnung (EnEV)? Was muss bei der Erstellung des Energieausweises beachtet werden? Und welche Details gilt es bei der energetischen Bewertung einer Immobilie zu beachten? Über diese und andere Themen können sich Energieberater ab sofort in der neuen BDH-Broschüre ?Zukunft der Heizung? Heizung der Zukunft! Effiziente Heizungsmodernisierung mit optimierter Wärmeübergabe? informieren. Neben vielen Anlagen- und Modernisierungsempfehlungen beinhaltet die Broschüre auch eine ausführliche Aufwand- und Nutzenanalyse. Diese verdeutlicht anhand eines exemplarischen 150 m² großen Einfamilienhauses, welche Maßnahmen und Investitionskosten zu welchen Energieersparnissen führen. Die neue Broschüre ist ab sofort unter www.bdh-koeln.de zu beziehen. Dort steht sie unter der Rubrik ?Publikationen? zum Download bereit.
Neben der genannten Broschüre hat der BDH außerdem vier neue Infoblätter veröffentlicht. Die Publikation ?Öl-Lagerbehälter im Gebäudebestand? informiert über die Lebensdauer von Kunststoff-Lagerbehältern und gibt Empfehlungen zur Modernisierung. Ein weiteres Papier befasst sich mit der Ermittlung von Schneelasten an solarthermischen Anlagen. Das Infoblatt ?Brennstoff Heizöl EL? gibt Auskunft über die Qualität von Heizölen und die jeweiligen Auswirkungen auf die Feuerungsanlage. Schließlich befasst sich das neue Informationsblatt ?Flächenheiz- und -kühlsysteme? mit dem Einsatz dieser Technologien im Wand- oder Deckenbereich von Wohn-, Büro- oder ähnlichen Gebäuden. Sämtliche Infoblätter des BDH sind unter www.bdh-koeln.de unter der Rubrik ?Infoblätter? abrufbar oder können unter info@bdh-koeln.de bestellt werden.

Die im Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V. (BDH) organisierten Unternehmen produzieren Heizungssysteme wie Holz-, Öl- oder Gasheizkessel, Wärmepumpen, Solaranlagen, Lüftungstechnik, Steuer- und Regelungstechnik, Klimaanlagen, Heizkörper und Flächenheizsysteme, Brenner, Speicher, Heizungspumpen, Lagerbehälter, Abgasanlagen und weitere Zubehörkomponenten. Die Mitgliedsunternehmen des BDH erwirtschafteten im Jahr 2011 weltweit einen Umsatz von 12,5 Mrd. Euro und beschäftigten rund 63.000 Mitarbeiter. Auf den internationalen Märkten nehmen die BDH-Mitgliedsunternehmen eine Spitzenposition ein und sind technologisch führend.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=696146

Erstellt von an 8. Aug 2012. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2019 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia