Startseite » Allgemein, Energiesparen, Sonstige » econ sens+ von econ solutions ermöglicht kostengünstig temporäre Messungen

econ sens+ von econ solutions ermöglicht kostengünstig temporäre Messungen





Karlsruhe, 24. Mai 2013 – Der Stromsensor econ sens+ von econ solutions mit integriertem Web-Interface liefert zusammen mit einem beliebigen Tablet-PC einfach und schnell Daten zum Energieverbrauch einzelner Maschinen oder Anlagen. Damit lassen sich temporäre Messungen kostengünstig und unkompliziert durchführen.

Der Bauraum-optimierte Stromsensor econ sens+ erfasst die Wirk- und Blindleistung je Phase, Spannungen und die dazugehörigen Ströme sowie den Leistungsfaktor. Selbst die Spannungsqualität kann der econ sens+ kontinuierlich z. B. nach der Norm EN 50160 überwachen und Grenzwertüberschreitungen grafisch und in einer Logdatei anzeigen. Dank flexibler Strom-Messspulen mit Klick-Verschluss lässt sich der econ sens+ während des laufenden Betriebs schnell und einfach installieren. Über das integrierte Web-Interface können die Daten auf einem beliebigen Tablet-PC aufgerufen werden und bei Bedarf über eine Exportfunktion abgespeichert werden. Hierfür braucht lediglich die IP-Adresse des econ sens+ in der Adresszeile des Webbrowsers eingegeben werden. Die verschiedenen Messwerte werden dann wahlweise grafisch oder tabellarisch dargestellt, die Anzeige aktualisiert sich auf Wunsch sekündlich. Der econ sens+ ist auch iPad-fähig.

So ermöglicht der econ sens+ die einfache, schnelle und kostengünstige Datenerfassung und Netzqualitätsüberwachung, z.B. für die Identifikation von Großverbrauchern als erster Ansatzpunkt für Energiesparmaßnahmen, für temporäre Messungen oder im Rahmen von Kontrollgängen. „Viele Unternehmen scheuen die Kosten und Aufwände für ein Energiemanagementsystem. Ihnen bieten wir mit unserem econ sens+ ein „Energiecontrolling light“. So gewinnen sie erste Erkenntnisse über die Zusammensetzung ihres Stromverbrauchs und können Energiesparmaßnahmen definieren und bewerten“, erklärt Stephan Theis, Geschäftsführer econ solutions.

Der Stromsensor lässt sich jederzeit bedarfsorientiert zu einem automatisierten, individuellen Energie Controlling System erweitern. Hierfür ist das System econ von econ solutions modular aufgebaut. Es umfasst neben dem Stromsensor den Datenlogger econ unit, den Server econ serv, das Touchpanel econ view und die webbasierte Software econ app.

Bildrechte: econ solutions

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=877810

Erstellt von an 24. Mai 2013. geschrieben in Allgemein, Energiesparen, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de