Startseite » Allgemein, Sonstige » ECG STARTET „YEP – YOUR ENERGY PLACE“

ECG STARTET „YEP – YOUR ENERGY PLACE“





– Neue Plattform für die professionelle Energiebeschaffung ab 9. April 2018 online

– Einfachste Bedienung und höchste Nutzerfreundlichkeit

Kehl, 9. April 2018. Der unabhängige Energieberater Energie Consulting GmbH (ECG), Kehl, startet heute mit YEP – Your Energy Place – die neue webbasierte Plattform für die professionelle Energiebeschaffung: https://yep.energy Die Plattform richtet sich sowohl an Einkäufer, die Energie unkompliziert, schnell und vor allem kostengünstig erwerben möchten; für sie wird der Beschaffungsprozess komplett digital abgebildet; die Plattform richtet sich gleichzeitig auch an Versorger, die automatisch bei digitalen Ausschreibungen angefragt werden möchten. YEP ist die kostengünstigste Plattform für die professionellen Energieausschreibungen im Netz, die sich zusätzlich durch vollständige Transparenz auszeichnet. Hinter der Plattform steht das Experten-Know-how der unabhängigen Energieberatung ECG Energie Consulting GmbH, die seit Jahrzehnten in allen Teilbereichen der europäischen Energiemärkte zu Hause ist. Dadurch ist die Plattform genau auf die Bedürfnisse, vor allem die hohen Effizienzanforderungen, eines modernen Energiemarktes zugeschnitten: Den Energiehandel zeichnet ein intensives Wettbewerbsumfeld mit kurzfristigen Preisänderungen aus. Wer hier erfolgreich sein will, muss mit einem Minimalaufwand Markttransparenz erhalten – und zwar ganz ohne Provision oder versteckte Kosten. Nur so kann er schnell und gut informiert Entscheidungen treffen. YEP liefert dafür einen kompletten Überblick über die aktuellen Preise.

Wie funktioniert YEP?

Für den Einkäufer: Wer einmal ein YEP-Nutzerprofil erstellt hat, kann im Portal jederzeit mühelos alle relevanten Daten eingeben, die seinen Energiebedarf in einem bestimmten Zeitraum definieren. Der Aufwand dafür reduziert sich auf nur wenige Klicks, womit eine bedeutende Zeitersparnis gegenüber der bisher gewohnten Erstellung einzelner Ausschreibungen, die oft mehrere Arbeitstage beansprucht, verbunden ist. Schon nach kurzer Zeit erhält der Einkäufer dann die passenden Angebote. Diese sind so aufbereitet, dass sie ohne zusätzlichen Aufwand direkt vergleichbar sind und der Einkäufer seine finale Entscheidung für das beste Angebot schnell treffen kann. So spart man nicht nur massiv Zeit, sondern erhält über gut aufbereitete Angebotsinformationen schnell vollkommene Markttransparenz und kann ohne Zeitverlust auch „Schnäppchen“ realisieren. Die Preise sind gering und völlig transparent: Pro veröffentlichter Ausschreibung bezahlt der Einkäufer 0,03 Cent pro kWh. Minimal fallen dabei 150 EUR an, maximal 6.000 EUR.

Für den Versorger: Versorger mit eigenem YEP-Anbieterprofil, werden bei allen digitalen Ausschreibungen automatisch und ohne weiteren Aufwand mit angefragt. Das sichert dem Verkäufer mühelos eine dauerhafte Marktpräsenz und erspart auch ihm den hohen bürokratischen Aufwand, der mit konventionellen Ausschreibungsverfahren verbunden ist. Die Vorteile, die für den Versorger hinzukommen, sind eine deutlich höhere Reichweite bei der Zahl der potenziellen Abnehmer. Die automatisierten Prozesse führen zu einer signifikanten Zeitersparnis und die teuren Vor-Ort-Verhandlungen entfallen. Lieferanten erhalten die YEP-Dienstleistungen derzeit kostenlos.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1598076

Erstellt von an 9. Apr 2018. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia