Startseite » Sonstige, Umwelttechnologien » Druckerei-Aktion für den Klimaschutz

Druckerei-Aktion für den Klimaschutz





Durch eine langjährige Umweltallianz mit dem Verein „PrimaKlima weltweit“ entstand diese Idee der erweiterten klimaneutralen Druckproduktion. Uhl-Media druckt bereits seit 2 Jahren klimaneutral. Dabei hat die Vermeidung von CO2- Emissionen stets Priorität gegenüber dem Emissionsausgleich. Die CO2-Restemissionen der Druckerei werden erfasst und Ausgeglichen. Die neue Aktion „1 Auftrag = 1 Baum“ kommt nun als Ergänzung in Punkto Klimaschutz hinzu: Es wird also „noch mehr“ Klimaschutz betrieben, als für das klimaneutrale Drucken allein notwendig wäre. Parallel wird die Symbolik „Druck – Papierverbrauch – Holzwirtschaft“ angesprochen: Jedem Papier liegt als Ausgangsstoff letztlich Holz zu Grunde. Deshalb macht es gerade für Druckereien Sinn, eben Bäume pflanzen zu lassen. Die neu gepflanzten Bäume der Aktion von Uhl-Media werden nicht von der Papierindustrie genutzt. Unterstützt wird ein Aufforstungsprojekt in Lettland. Details hierzu finden sie auf der Internetseite www.uhl-media.de.
Die Druckerei Uhl-Media betreibt seit Jahren aktive Maßnahmen, meist in Eigenregie, um die Umwelt und das Klima zu schützen. Als Eckpunkte gelten hierbei: elektrische Energie aus Ökostrom (Wasserkraft), klimaneutrales drucken, Emissionsvermeidung durch lösemittelfreie Reiniger und optimierte Werkstoffe, Wärmerückgewinnung, alkoholarmer bzw. -freier Offsetdruck, bevorzugter Einsatz von Recyclingpapier, sonstige Papiere aus nachhaltiger Forstwirtschaft, chemiefreie Druckplattenherstellung, Einsatz von Ökodruckfarben.
Dieses Firmenprofil von Uhl-Media entspricht den erweiterten Anforderungen an wirksames Klimaschutzhandeln: Den Energieverbrauch und die Emissionen reduzieren, das genutzte Energiepotential effizienter einsetzen und den Anteil der erneuerbaren Energieträger zu vergrößern.
Darüber besteht die Möglichkeit, der Luft durch zusätzliche Bäume CO2 zu entziehen und Kohlenstoff in Wäldern und Holz zu speichern. Dies ist angesichts der Herausforderung durch die Treibhausgasproblematik eine weitere, mögliche und wohl nötige Handlungsoption. Ein großer Baum entzieht der Luft im Laufe seines Lebens ca. 10 Tonnen an Kohlendioxid. Die bestehenden Wälder entziehen derzeit mehr als ein Drittel der globalen energiebedingten CO2-Emissionen. Waldbauliche Maßnahmen und die Aufforstung zusätzlicher Wälder könnten das Bemühen, den Anstieg der atmosphärischen CO2-Konzentration zu stoppen, sehr voranbringen. Aufforstungen haben zudem weitere, äußerst positive Auswirkungen auf die Entwicklung des Lebens auf der Erde.
Neben dem umweltfreundlichen Ökodruck von Katalogen, Preislisten, Prospekten, Büchern, Werbeflyern, Geschäftsausstattungen, Formularen und Plakaten ist Uhl-Media für viele Geschäftskunden ebenfalls ein kompetenter Ansprechpartner für hochwertige Verpackungen, Produkt-Etiketten sowie Reproduktionen von Kunstwerken.
© 2010 Uhl-Media GmbH: Die klimaneutrale Druckerei mit persönlichem Service und hoher Druckqualität. Umweltfreundliche Produktion. Wir drucken ökologisch und nachhaltig.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=238880

Erstellt von an 6. Aug 2010. geschrieben in Sonstige, Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia