Startseite » Allgemein, Sonstige » Digitaler Nomade aus Berlin räumt die Erde auf

Digitaler Nomade aus Berlin räumt die Erde auf





Plastikmüll in der Umwelt ist neben dem Klimawandel das größte Umweltproblem unserer Zeit. Denn Plastik verrottet nicht, tötet Tiere und ist auch für unsere Gesundheit eine echte Gefahr. Gelangt eine Plastikflasche ins Meer, bleibt sie dort mindestens 450 Jahre, bis sie sich in kleineres Mikroplastik zersetzt hat. Das Mikroplastik wird von Meerestieren gefressen und gelangt in die Zellen. Das Plastik liegt dann bei einem Mittagessen wieder auf unserem Teller. Studien zeigen, dass das Verhältnis von Fisch zu Plastik im Meer im Jahr 2050 bei 1:3 liegen wird. Auf 1kg Fisch, kommen 3kg Plastik. Logisch, dass sich immer mehr Menschen vom übermäßigen Plastikkonsum distanzieren.

Christoph Schulz ist Umweltschützer und führt den Blog „CareElite – Natürlich und Plastikfrei“ bereits seit einem Jahr. Seitdem lebt er auch plastikfrei. Der Berliner teilt die Gründe für sein Leben ohne Plastik mit seiner Community und zeigt jedem Einzelnen, wie man plastikfrei(er) lebt.

Das Leben ohne Plastik reduziert den anfallenden Plastikmüll. Jedes Jahr gelangen aber trotzdem weitere 10 Millionen Tonnen Plastik ins Meer, die dort ohne die Hilfe von Umweltschützern auch noch lange bleiben würden. Um weiteren Plastikmüll im Meer zu vermeiden, reist der Berliner durch die Welt und organisiert Hilfsaktionen zur Beseitigung des Plastikmülls in der Umwelt. Dafür steht er im regelmäßigen Austausch mit großen Umweltorganisationen. Sein letztes Reiseziel war Sri Lanka. Denn etwa 80% des Plastikmülls stammen aus asiatischen Ländern. Für Christoph sind unzureichende Entsorgungssysteme und der Informationsmangel die Ursache dafür.

Um sein Projekt zu finanzieren, hat Christoph ein automatisiertes Internet-Business aufgebaut, bei dem er plastikfreie Produkte in biologisch abbaubaren Verpackungen in seinem plastikfreien Online-Shop CareElite.de vertreibt. Zum Sortiment seines Online-Shops ohne Plastik zählen beispielsweise Zahnbürsten aus Bambus-Holz oder Lufterfrischer mit Bambus-Aktivkohle. Alles natürlich ohne Plastik und eine perfekte Alternative zu herkömmlichen Artikeln. Auf seinem Blog sammelt er außerdem auch Produkte anderer Anbieter, um den Nutzern das plastikfreie Einkaufen im Internet so einfach wie möglich zu machen.

Mit seinem Projekt möchte der ehrgeizige Berliner auch den Druck auf die Politik erhöhen und dafür sorgen, dass Plastikverbrauch und Plastikmüll in der Umwelt auf der ganzen Welt in den nächsten Jahren spürbar zurückgehen.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1488472

Erstellt von an 8. Mai 2017. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de