Startseite » Allgemein » Die IGT GmbH wird Aktiengesellschaft – und schafft damit die Voraussetzung für nachhaltiges Wachstum.

Die IGT GmbH wird Aktiengesellschaft – und schafft damit die Voraussetzung für nachhaltiges Wachstum.





Die noch junge IGT GmbH hat jetzt die Wandlung in eine Aktiengesellschaft vollzogen. Die IGT AG zählt zu den innovativen deutschen Systemhäusern auf dem Gebiet der „intelligenten Gebäudetechnik“. Das Unternehmen bietet umfassende und nachhaltige Lösungen gleich auf vier Gebieten:

● Lichttechnik
● Elektrotechnik
● Informationstechnik
● Sicherheitstechnik

Christoph Pfeiffer, Vorstandsvorsitzender der IGT AG, erklärt die Gründe für diesen wichtigen Schritt in der noch jungen Unternehmensgeschichte: „Wir konnten vom Start weg in allen Geschäftsbereichen eine hohe Wachstumsgeschwindigkeit erzielen und beschäftigen bereits mehr als 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die AG ist für uns sicher die geeignete Gesellschaftsform, um auch in den kommenden Jahren beste Voraussetzungen für eine solide Expansion zu gewährleisten.“

Das Management der IGT AG ist für diese wachstumsorientierte Geschäftsentwicklung bestens gerüstet. Unter Führung von Christoph Pfeiffer fungieren zwei weitere Vorstände: Siegfried Bade (Finanzen) und Olaf Landwehr (Lichttechnik). Alle Vorstände verfügen über langjährige und vielseitige Branchen- und Managementerfahrungen. Darüber hinaus wurden die Angebotsschwerpunkte der IGT AG wie folgt definiert: Beratung, Vertrieb, umfassende Services und komplette Betriebsleistungen für intelligente technische Systeme und Produkte in Gebäuden und Außenanlagen.

Die IGT versteht sich auf diesem Gebiet als einer der Spezialisten in Deutschland. „Wir verfügen über weitreichende Kompetenzen“, erklärt Christoph Pfeiffer und stellt klar, was ihm besonders wichtig ist: „Unser tiefgreifendes Wissen und das auf Innovation ausgerichtete Management garantieren unseren Kunden auf allen vier Geschäftsfeldern eine effiziente, vertrauensvolle und langfristige Zusammenarbeit.“

Mit der Wandlung in eine Aktiengesellschaft schafft die IGT als Systemhaus für intelligente Gebäudetechnik optimale Voraussetzungen für die Bereitstellung von Ressourcen, die seitens des Marktes immer stärker gewünscht werden:

● kompetente Beratung
● detaillierte Planung
● umfassende Projektierung

Das gilt speziell auch für das neueste Geschäftsfeld des Innovationsunternehmens: energieeffiziente Beleuchtung. Dabei steht die LED-Lichttechnik im Mittelpunkt. Lichtexperten und Energiespezialisten sind sich einig: LEDs gehört aufgrund ihrer enorm energiesparenden Lichttechnik der Zukunft. Für Olaf Landwehr, Vorstand Lichttechnik, ist deshalb selbstverständlich, dass man auf diesem Gebiet Full Service anbietet: „Unsere Dienstleistung reicht von der Bedarfsaufnahme über die Beschaffung und Austausch bzw. Installation bis hin zur Vermittlung von Finanzierungslösungen.“

Vorstandskollege Siegfried Bade prognostiziert dem Unternehmen eine wirtschaftlich äußerst dynamische und positive Zukunft: „Wir distribuieren jetzt beispielsweise exklusiv die besonders hochwertige, VDE-zertifizierte LED-Marke illuminature©. Darüber hinaus bieten wir sogenanntes `Licht-Providing´ und `Contracting´ – und zwar nicht nur für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU), sondern auch für die Industrie und Kommunen“.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=281860

Erstellt von an 21. Okt 2010. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de