Startseite » Allgemein » Die Firma Weiss GmbH macht gute Erfahrungen mit E-Ladestation und rüstet nach

Die Firma Weiss GmbH macht gute Erfahrungen mit E-Ladestation und rüstet nach





Flachau, Salzburg:
Es gibt drei Arten von Menschen; die einen, die Gefahren rund um Umweltbelastung und Klimawandel nicht sehen wollen und munter weiter Raubbau an der Natur betreiben, bis alle Ressourcen erschöpft sind – jene, die ihre Aktivität mehr auf das Reden beschränken und versuchen, sich damit ins rechte Licht zu rücken – und eben die anderen, denen ihre Umwelt sehr wohl am Herzen liegt und die Taten sprechen lassen.
Ing. Christian Weiss und sein Team gehören eindeutig zu der dritten Kategorie und beweisen damit, dass man eben mehr tun kann, als die Entwicklungen schulterzuckend hinzunehmen.
Es sind kleine Schritte, die großes bewirken.
Weiss GmbH und bike-energy – „Bewegungstherapeuten“ der besonderen Art
Beiden Unternehmen liegen Umwelt und E-Mobilität sehr am Herzen – was liegt da näher, als sich für eine wirkungsvolle Aktion zusammenzuschließen und damit etwas zu verändern? Das hat sich das Salzburger Unternehmen bereits vor einiger Zeit gedacht und gemeinsam mit dem Spezialisten rund um Elektromobilität eine E-Ladestation in der Firmen-Niederlassung St. Valentin errichtet. Das Modell POINT P2B1C wird dort von den Mitarbeitern und Kunden sehr gut angenommen und reichlich genutzt. Es findet Platz für ein E-Car und zwei E-Bikes gleichzeitig.
Am Erfolg anknüpfen – Christian Weiss hat es wieder getan…
„NATUR ERLEBEN“ – dieser Slogan findet sich nicht nur auf der Website des Unternehmers; es ist seine Lebensphilosophie. Was gibt es schöneres, als die Natur bewusst mit dem Fahrrad zu erkunden? E-Bikes ermöglichen das auf angenehme Art und Weise; man ist etwas schneller unterwegs, muss aber dennoch etwas dafür tun und kräftig in die Pedale treten. Der Weg zur Arbeit und zurück ist ein hervorragender Start in den Tag und eine ausgezeichnete Möglichkeit, nach der fleißigen Schaffensphase den Kopf wieder frei zu kriegen.
Am Hauptstandort in Flachau geht ein viel befahrener Radweg entlang.
Unzählige E-Biker nutzen täglich diese Strecke – was liegt da näher, als genau dort eine E-Ladestation zu errichten? So können alle E-Bike-Freunde ihr Rad zuverlässig, sicher und schnell wieder laden, ohne selbst ein lästiges Ladegerät mitführen zu müssen.
Gesagt, getan – bereits im Juli 2017 ist es soweit!
Die kombinierte E-Ladestation TOWER T2B1C hat ebenfalls Platz für ein E-Car und 2 E-Bikes. Sie wird es zukünftig Mitarbeitern, Kunden und Besuchern leichter machen, sich in ihren Elektro-Fahrzeugen fortzubewegen. Die Infrastruktur wird damit weiter ausgebaut.
Doch damit nicht genug;
Seit der Firmengründung 1965 hat das Unternehmen stets bewiesen, dass sich der Fortschritt nicht aufhalten lassen darf; aus einem 2-Mann-Betrieb wurde ein erfolgreiches Team aus derzeit 120 Mitarbeitern.
Es ist klar, dass sich der Inhaber Ing. Christian Weiss damit nicht zufrieden gibt;
mit der Errichtung der Ladestation im Flachauer Hauptwerk wird bereits der zweite von insgesamt fünf Standorten aufgerüstet.
Angedacht ist zusätzlich die Anschaffung von E-Cars für das Unternehmen.
Mit einem solchen Fuhrpark wird ein weiterer Schritt in Richtung E-Mobilität und Umweltschutz unternommen.
Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an
www.weiss.at
www.bike-energy.com

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1497861

Erstellt von an 8. Jun 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia