Startseite » Allgemein » Delta präsentiert auf der Electronica 2018 das breit gefächerte Produktangebot an Leistungselektronik, Kühlsystemen und integrierten Stromversorgungslösungen

Delta präsentiert auf der Electronica 2018 das breit gefächerte Produktangebot an Leistungselektronik, Kühlsystemen und integrierten Stromversorgungslösungen





Die Firma Delta, weltweiter Anbieter von Energie- und Wärmemanagementlösungen wird auf der Electronica 2018 ein breites Angebot an Innovationen präsentieren. Hierzu gehören Hochspannungs-Stromversorgungsanlagen, programmierbare Stromquellen, EC-Lüfterkühlsysteme, Energiespeicherschränke mit Lithium-Ionen-Akkus, das Stromversorgungssystem CellD für Telekommunikation sowie integrierte Stromversorgungslösungen. Diese steigern die Energieeinsparungen und optimieren die Leistung, insbesondere für anspruchsvolle Anwendungen, die den Weg zu Industrie 4.0 und zur 5G-Kommunikation bahnen. Deltas breites Produktspektrum reicht von Gerätekomponenten bis zu Systemlösungen und ermöglicht so einen ?One-Stop-Einkauf? für Kunden aus Wirtschaftszweigen wie u.a. der Industrie, Telekom und Elektrogeräten.

Sean Tan, Assistant Vice President von Delta Electronics, Region EMEA, kommentierte: ?Mit dem derzeitigen Einfluss von IoT auf alle Branchen steigt die Nachfrage nach Leistungselektronik exponentiell. Die Firma Delta hat die Antwort auf diese Nachfrage, mit ihrem starken Produktangebot an Leistungselektronik, Lüftern und Wärmemanagement sowie Energiespeicherlösungen für Branchen wie Medizintechnik, Industrie, Automobil, IT und Telekommunikation.?

Delta ist vom 13. bis 16. November in Halle A5, Stand 238 auf der Messe München zu sehen.

Zu den von Delta auf der Electronica 2018 gezeigten Highlights gehören:

– Plasma-Hochspannungs- und Hochleistungsgleichstromversorgung

Der Hochspannungs-Gleichstromgenerator HPH-20KA01KAT wurde zur Erfüllung der Anforderungen an Sputteranlagen konzipiert. Genaue Regulierung, präzise Ausgangsleistung, geringe Ausgangsrestwelligkeit und hohe Lichtbogenlöschung bieten eine bemerkenswerte Prozesskonsistenz für die meisten Anwendungen auf Plasmabasis, wie zum Beispiel Anwendungen von physikalischer Gasphasenabscheidung und Oberflächenbehandlung.

Die Lichtbogenenergie des Gleichstromgenerators von Delta ist niedriger als 1 mJ pro kW, mit Lichtbogenerkennung in 1µs und mit von Delta patentierter Lichtbogen-Handlingtechnik. Hinzu kommen die höchste Zündspannung und die größte Impedanz der Branche im Betrieb bei voller Leistung, mit der die Benutzer verschiedene Ziele leicht handhaben können. Und mit den Vorteilen von einer erweiterten Schaltanlage, SiC-Mosfets und Softswitching-Technik ist die Effizienz bei Nennlast höher als bei Konkurrenzprodukten. Hohe Effizienz, niedrige Temperaturbelastung und ein hochintegriertes Leistungsmodul machen das Produkt stabiler und verlässlicher und sorgen für eine längere Lebensdauer. Eine FPGA-basierte digitale Steuerung bietet den Benutzern eine präzise, wiederholbare und schnelle Ausgangsreaktion. Mit einer aktiven Frontplatte sowie mehreren seriellen und analogen Schnittstellen können die Benutzer von der einfachen, flexiblen Steuerung der Stromversorgung profitieren.

– Programmierbare Stromquellen

Die brandneue Auswahl an programmierbaren Stromversorgungslösungen von Delta – mit bis zu 9000W Energieerzeugung, einschließlich für allgemeine Handelsprodukte, Leistungselektronik, Elektronik für Industrie, Luftfahrt, Militär und Regulierungstests, wird ebenfalls präsentiert.

Auch die Gleichstromquelle von Delta DME-D751ABS A wird gezeigt, ein Hochleistungsschaltnetzgerät, das weltweit mit einer großen Bandbreite von Stromnetzen betrieben werden kann. Sie sorgt dafür, dass kein Auswahlschalter für die Eingangsspannung erforderlich ist. Die LED-Frontplatte zeigt laufend die Ausgangsspannung sowie Stromstärke und Betriebsstatus an. Die Benutzer können die Ausgangsspannung und Stromstärke, Schutzsollwert (Überspannung, Unterspannung, Überstrom) vorgeben, und sich die Einstellungen auf der Frontplatte anzeigen lassen. Die Rückwand umfasst notwendige Anschlüsse wie Ausgangssteuerung für Spannung und Stromstärke, und die Überwachung ist mit einem Analogsignal oder über RS232/GPIB möglich.

DME-ACS1152B A von Delta ist eine Hochleistungs-Wechselstrom-Stromquelle. Sie umfasst erweiterte digitale Signalverarbeitungstechnik, um die präzise Messung von Stromparametern wie Vrms, Irms, Ip+, Ip-, Frequenz, Scheitelfaktor, Leistungsfaktor, Einschaltstrom, VA und VAR usw. zu bieten. Sie verfügt über eine Funktion, mit der 30 verschiedene Wellenformen synthetisiert werden können, und sie kann eine maximale Leistung von bis zu 1,5 kW liefern. Ihr Frequenzbereich umfasst 30-1kHz. Sie kann mit GPIB oder RS232 ferngesteuert werden.

– Kühllösungen mit EC-Lüftern

Delta ist auf dem Gebiet der Schaltnetzgeräte und bürstenlosen Gleichstromlüfter als herausragender Anbieter anerkannt. Gestützt auf fundiertes Wissen und umfangreiche Erfahrungen hat Delta die modernste Technik in der Leistungselektronik und bei bürstenlosen Gleichstromlüftern vereint, um die Produktreihe der elektronisch kommutierten Lüfter (EC-Lüfter) zu entwickeln. In den letzten Jahren engagieren sich die Lüfter-Entwicklungsgruppen für die Steigerung der Energieeffizienz, für die Optimierung der Konzeption des Aufbaus sowie der Steuertechnik, um die Leistung der Produkte zu verbessern, Geräusch- und Vibrationsprobleme zu lösen und eine intelligente Steuerschnittstelle zu bieten. Verglichen mit herkömmlichen Wechselstromlüftern entsprechen die Produktreihen der elektronisch kommutierten Lüfter (EC-Lüfter) besser den Anforderungen an Lüftersysteme und an Wärmemanagement bei industriellen und kommerziellen Anwendungen.

– CellD-Systeme

Eines der Highlights der Firma Delta im Bereich Telekom-Stromversorgung ist ihr CellD-System – das kompakteste am Markt, das eine extrem hohe Leistungsdichte bietet. Die CellD-Einheiten können in einem vorhandenen Einschub neben anderen Vorrichtungen installiert werden. Sie arbeiten nahtlos bei optimaler Effizienz von bis zu 98% mit den Gleichrichtern EnergE und den erweiterten Controllern von Delta. Diese Anordnung sorgt für den verlässlichen Betrieb des Systems und generiert Betriebskosten- und CO2-Einsparungen, wobei gleichzeitig die Lebensdauer des Akkus maximiert wird.

– Energiespeichersysteme mit Lithium-Ionen-Akku

Der Energiespeicherschrank mit Lithium-Ionen-Akku der Firma Delta wurde für den Spitzenausgleich und für einen zeitversetzten Verbrauch konzipiert, um die Einspeiseleistung ins Netz zu begrenzen und den Anteil regenerativer Stromproduktion zu maximieren, die sie selbst bei verringerten Stromkosten verbraucht. Die Energiespeichersysteme von Delta stabilisieren außerdem die Netzspannung und können für die modulare Erweiterung parallel installiert werden. Jeder Energiespeicherschrank kann mit 43,5 kWh und mit 49,7 kWh konfiguriert werden, mit einer langen Lebensdauer von mehr als 4.000 Ladezyklen. Das System wird häufig für verschiedene Anwendungen installiert wie zum Beispiel für Gemeinden, abgelegene Inseln, akademische Einrichtungen, Krankenhäuser und Einkaufszentren. Die Kunden können zwischen verschiedenen Energiespeichermodulen, dem Hochspannungsmodul (DBSHV60S in Reihe) und dem 48V-Modul (DBS48V60P parallel) wählen, für Schaltschränke, die den Anforderungen ihrer Anwendungen entsprechen.

Delta wurde 1971 gegründet und ist ein weltweit führender Anbieter von Strom- und Wärmemanagementlösungen. Das Unternehmen ist zudem ein Hauptakteur in verschiedenen Produktionssegmenten wie Industrieautomatisierung, Displays und Netzwerktechnik. Das Unternehmensleitbild, „innovative, saubere und energieeffiziente Lösungen für eine bessere Zukunft anzubieten“, betont die Rolle bei der Bekämpfung zentraler Umweltprobleme wie dem weltweiten Klimawandel. Als Anbieter energiesparender Lösungen mit den Kernkompetenzen in der Leistungselektronik sowie innovativer Forschung und Entwicklung gehören neben der Leistungselektronik auch Automatisierungs- und Infrastrukturlösungen zu den Geschäftsbereichen von Delta. Das Unternehmen verfügt weltweit über 163 Vertriebsniederlassungen, 64 FuE-Zentren und 39 Produktionsanlagen.

Im Laufe seiner Geschichte hat Delta viele internationale Preise und große Anerkennung für seine Geschäftserfolge, innovative Technologie und soziale unternehmerische Verantwortung erhalten. Seit 2011 wurde Delta nun schon das sechste Jahr in Folge in den Nachhaltigkeitsindex, den Dow Jones Sustainability? World Index (DJSI World) aufgenommen. Im Jahr 2016 wurde Delta vom CDP (ehemals Carbon Disclosure Project) aus 5800 Großunternehmen für seine tragende Rolle bei der Bekämpfung des Klimawandels ausgewählt.

Ausführliche Informationen zu Delta finden Sie unter: www.deltaww.com und www.delta-emea.com

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1670343

Erstellt von an 14. Nov 2018. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia