Startseite » Allgemein » CuOro beginnt mit VTEM-Untersuchung beim Projekt Santa Elena (Kolumbien)

CuOro beginnt mit VTEM-Untersuchung beim Projekt Santa Elena (Kolumbien)





VTEM-Untersuchung beim Projekt Santa Elena (Kolumbien)

17. Oktober 2012 ANCOUVER (BRITISH COLUMBIA). CuOro Resources Corp. (TSX VENTURE: CUA; OTCQX: CRUOF) (das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass Geotech Ltd. aus Aurora (Ontario) („Geotech“) mit der Durchführung einer 416 Kilometer (Luftlinie) umfassenden elektromagnetischen Flugvermessung („VTEM-Untersuchung“) beim Kupfer-Gold-Projekt Santa Elena im kolumbianischen Departamento Antioquia beauftragt wurde.

Geotechs VTEM-System erwies sich als hervorragende Methode zur Identifizierung von leitenden Massivsulfidkörpern sowie zur Kartierung von seitlichen und vertikalen Schwankungen der Widerstandsfähigkeit. Das VTEM-System ist auch mit einem Hochsensibilitätsmagnetometer ausgestattet, das bei der Kartierung geologischer Strukturen und Lithologien behilflich sein kann.

Die Untersuchung soll im Oktober 2012 abgeschlossen werden. Das Unternehmen wird sämtliche Ziele, die im Rahmen der Untersuchung identifiziert werden, unverzüglich mittels Explorationen und Bohrungen untersuchen.

Über CuOro Resources Corp.

CuOro strebt die Identifizierung von Mineralkonzessionsgebieten mit beträchtlichem Potenzial für die Erschließung von umfangreichen Ressourcen in etablierten und bergbaufreundlichen Rechtsprechungen wie Kolumbien an. Das Management möchte sein Know-how in den Bereichen Exploration und Erschließung nutzen, um den Aktionärswert weiter zu steigern und um die Erschließungsrisiken und -kosten durch seine Schwerpunktlegung auf die Beziehung zu den Gemeinden und auf die soziale Verantwortung zu senken. Das Unternehmen ist weiterhin auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, die dem Unternehmen und seinen Aktionären Gewinne bescheren können. Das Unternehmen ist bestrebt, die höchsten umweltbezogenen und sozialen Standards einzuhalten, und konzentriert sich dabei auf das finanzielle Wachstum, das sich die Aktionäre erwarten.

Die oben genannten Informationen wurden unter Aufsicht von Iain Kelso, HBSc., P.Geo., einer „qualifizierten Person“, die die Informationen sowie die Authentizität und Validität der Daten in dieser Pressemitteilung geprüft hat, erstellt.

Weitere Informationen über CuOro erhalten Sie in den von CuOro veröffentlichten Dokumenten auf SEDAR unter www.sedar.com.

Für das Board of Directors von CuOro

Robert Sedgemore, President CEO

Zukunftsgerichtete Aussagen

Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind „zukunftsgerichtete Aussagen“ oder „zukunftsgerichtete Informationen“ gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen und basieren auf Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Meldung. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen zählen unter anderem mögliche Ereignisse, Aussagen im Hinblick auf mögliche Ereignisse, zukünftige Gold- und Silberpreise, die Durchführung von Mineralressourcenschätzungen sowie der Erfolg von Explorationsaktivitäten. Die Begriffe „wird erwartet“ oder „schätzt“ oder Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen oder Aussagen, wonach bestimmte Aktionen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten „würden“ oder „könnten“, sowie ähnliche Ausdrücke kennzeichnen zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die – obwohl vom Unternehmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung als vernünftig erachtet – beträchtlichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und marktbedingten Unsicherheiten und Risiken unterliegen. Die Schätzungen und Annahmen des Unternehmens in dieser Pressemitteilung, die sich als inkorrekt herausstellen könnten, beinhalten – ohne Einschränkung darauf – (1) die Entdeckung und Erweiterung von Mineralressourcen auf dem Konzessionsgebiet des Unternehmens gemäß den aktuellen Erwartungen des Unternehmens; (2) die Umsetzung der kolumbianischen Bergbaugesetze und damit in Zusammenhang stehender Bestimmungen gemäß den aktuellen Erwartungen des Unternehmens; (3) bestimmte Preisannahmen für Gold und Silber. Bekannte und unbekannte Faktoren könnten dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Solche Faktoren beinhalten (ohne darauf beschränkt zu sein): Schwankungen der Spotpreise bzw. der zukünftigen Preise von Gold oder bestimmten anderen Rohstoffen; Änderungen der nationalen und lokalen Rechtsprechung, Besteuerung, Kontrolle und Regulierung sowie politische oder wirtschaftliche Entwicklungen in Kanada, Kolumbien oder anderen Ländern, in denen das Unternehmen aktiv ist oder in Zukunft aktiv werden könnte; Geschäftsmöglichkeiten, die das Unternehmen verfolgen könnte oder die diesem unterbreitet werden könnten; betriebliche oder technische Schwierigkeiten in Zusammenhang mit dem Bergbau; den spekulativen Charakter der Goldexploration und -erschließung, einschließlich der Risiken in Bezug auf den Erhalt von Lizenzen und Genehmigungen; eine Abnahme der Menge oder des Erzgehalts von Reserven; sowie Streitigkeiten über Konzessionsrechte, vor allem über Rechte an noch nicht erschlossenen Konzessionsgebieten. Weiters bestehen Risiken und Gefahren in Verbindung mit dem Geschäft der Goldexploration, -erschließung und -förderung, einschließlich Umweltgefahren, Betriebsunfälle, ungewöhnliche oder unerwartete geologische Formationen, Drücke, Senkungen, Überflutungen und Goldbarrenverluste (und das Risiko einer nicht ausreichenden Deckung bzw. Haftungsverweigerung durch die Versicherung). Viele dieser Unsicherheiten und Risiken können die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens beeinflussen und dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die explizit oder implizit in zukunftsgerichteten Aussagen des Unternehmens (oder im Namen des Unternehmens) zum Ausdruck gebracht wurden. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen werden getätigt, um Informationen über die zukünftigen Erwartungen und Pläne des Managements bereitzustellen. Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung werden durch diese und andere vorsorgliche Hinweise in unseren Veröffentlichungen mit den kanadischen Wertpapierbehörden eingeschränkt. Diese Faktoren sollen keine vollständige Liste der Faktoren darstellen, die Auswirkungen auf das Unternehmen haben könnten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen in diesen zukunftsgerichteten Aussagen auf vernünftigen Annahmen basieren, können die tatsächlichen Ergebnisse abweichen. Es kann keine Garantie für zukünftige Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge abgegeben werden.

Die Börse und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.
8195;

KONTAKT:

CuOro Resources Corp.
Dave Doherty
VP Corporate Development
(604) 315-1237
ddoherty@cuororesources.com

oder

CuOro Resources Corp.
Paul Harris
Corporate Development Investor Relations Manager
+1 647 925 8908 or +57 321 720 1537
pharris@cuororesources.com

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=744906

Erstellt von an 18. Okt 2012. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia