Startseite » Allgemein » Closing erfolgt: Neue Muttergesellschaft für den Energieversorger PCC Energie GmbH

Closing erfolgt: Neue Muttergesellschaft für den Energieversorger PCC Energie GmbH





Der Energieversorger PCC Energie GmbH
mit Hauptsitz in Duisburg wurde zu 100% vom spanischen
Energieversorger Nexus Energia S.A. aus Barcelona übernommen. Das
rechtskräftige Closing (Vollzug der Übernahme) zwischen der
vormaligen Muttergesellschaft, der Duisburger PCC SE, und der neuen
Mutter Nexus Energia S.A. erfolgte am 16.02.2011. Die
Absichtserklärung zum Kauf wurde bereits am 22.12.2010 zwischen den
Parteien unterzeichnet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen
vereinbart.

Nexus Energia und PCC Energie haben sehr viel gemeinsam: von dem
Fokus auf Gewerbekunden und mittelständische Unternehmen angefangen
bis hin zu den Vorstellungen über die Strategie und die Ausrichtung
der Energieversorgungs-Unternehmen. Mit 26 Regionalbüros und dem
Hauptsitz in Duisburg ist die PCC Energie bundesweit als
Energieversorger für Gewerbekunden, mittelständische Unternehmen und
Filialisten tätig.

Robert Schiele, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei PCC
Energie, ist froh über die Entscheidung des Investors, die
bestehenden Strukturen und Personalien im Unternehmen unverändert zu
lassen: „Mit Nexus haben wir eine starke Muttergesellschaft, die
unseren begonnenen Wachstums-Kurs im deutschen Markt tatkräftig
unterstützt.“. Alle Verantwortlichen haben deutlich gemacht, dass das
Expandieren als Unternehmensgruppe einen hohen Stellenwert hat.
„Großes Interesse und Vorfreude an der gemeinsamen Zusammenarbeit ist
bei allen zu spüren. Diesen positiven Schwung wollen wir nun für
gemeinsames Wachstum nutzen.“, so Schiele weiter.

Auch Marc Ehry, Geschäftsführer Handel der PCC Energie, ist
begeistert: „Für unsere Kunden ist dies eine sehr positive Nachricht.
Durch Nexus Energia stehen uns zukünftig ganz neue Möglichkeiten
offen, weitere attraktive Angebote an unsere Kunden zu richten. Die
Stärke von Nexus Energia bei erneuerbaren Energien in Spanien werden
wir sicher nutzen.“. Für die Kunden der PCC Energie ändert sich in
den gewohnten Abläufen durch den Wechsel des Eigentümers aber nichts,
die persönlichen Ansprechpartner sowie der Hauptsitz in Duisburg
bleiben unverändert erhalten.

Die Nexus Energia S. A. hat mit dem Kauf der PCC Energie im
deutschen Energiemarkt den ersten Schritt zur Internationalisierung
getan. Die Erfahrungen, die Nexus Energia mit der neuen
Tochtergesellschaft PCC Energie sammelt, sollen auch zukünftig
genutzt werden, um weiter international zu expandieren.

Über PCC Energie

Die PCC Energie GmbH versorgt bundesweit Gewerbekunden,
mittelständische Unternehmen sowie Filialisten mit Strom und Gas. Am
Hauptsitz in Duisburg und in den bundesweit 26 Regionalbüros sind
rund 120 Mitarbeiter beschäftigt. PCC Energie hat Zugriff auf alle
wichtigen Energiebörsen Europas. Flache Hierarchien und kurze
Entscheidungswege ermöglichen ein flexibles Agieren am schnelllebigen
Markt, sodass PCC Energie schnell und im Sinne des Kunden auf
Markterfordernisse reagieren kann.

Kurzprofil der Nexus Energia S.A.

Die Nexus Energia S.A. ist ein Energieversorger, der auf den
Vertrieb von Strom und Gas an alle Verbrauchergruppen von Haushalten
bis hin zu Großunternehmen spezialisiert ist. Sie verfügt außerdem
über umfangreiche Erfahrungen in anderen Bereichen der
Energiewirtschaft und ist beispielsweise am Strommarkt als
Vermarktungspartner für Erzeuger erneuerbarer Energien tätig, wobei
Nexus Energia im Photovoltaik-Bereich führend ist. Nach zehn Jahren
Marktpräsenz hat Nexus das Know-how, die Ressourcen und das Team
aufgebaut, die erforderlich sind, um sich an verschiedenste
Kundenbedürfnisse anzupassen. Zu den Kunden gehören unter anderem:
30.000 Haushalte, 30.000 kleine und mittlere Unternehmen, mehr als
14.000 Erzeuger erneuerbarer Energien und 13 kleine Energieversorger,
die Strom an 125.000 Abnehmer liefern.

Nexus Energia erreicht einen Absatz von mehr als 5.000 GWh pro
Jahr und prognostiziert für 2010 einen Umsatz von über 500 Mio. EUR.
Das Unternehmen hat rund 130 Mitarbeiter, zwölf
Vertriebsniederlassungen und zwei Tochtergesellschaften: die auf
IT-Outsourcing für die Energiebranche spezialisierte Axon Time sowie
Nexus Renovables, die sich auf den Vertrieb von Ökostrom,
Investitionen in die Produktion aus erneuerbaren Energiequellen sowie
auf Energieaudits konzentriert.

Pressekontakt:
PCC Energie Redaktionsbüro:
KOOB Agentur für Public Relations
Solinger Str. 13
45481 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208 4696-365
E-Mail: pccenergie@koob-pr.com
www.pcc-energie.de

Nexus Energia S.A. Redaktionsbüro:
Erre comunicació
Elvira Rafols
Public Relations / Media Manager
Enric Granados 112 2º 4ª
08008 Barcelona
Spanien
Telefon: 00 34 93 237 60 62
Mobil: 00 34 699 92 55 69
E-Mail: erafols@errecomunicacio.com
www.nexusenergia.com

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=355664

Erstellt von an 25. Feb 2011. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de