Startseite » Allgemein » Brennstoffversorgung ohne Leitungsanbindung

Brennstoffversorgung ohne Leitungsanbindung





sup.- Es geht auch ohne lange Leitung: Um moderne Heiztechnik nutzen zu können, muss ein Haus nicht an das öffentliche Gasversorgungsnetz angeschlossen sein. Transportable Brennstoffe wie Heizöl oder Flüssiggas bieten ebenso die Voraussetzungen für zeitgemäßen Wärmekomfort – inklusive Brennwerttechnik oder einer Einbindung erneuerbarer Energien. Im Gegensatz zur Netzversorgung haben leitungsunabhängige Heizungsbesitzer sogar die Möglichkeit, selbst über Termin und Menge bei der Brennstoff-Bestellung zu entscheiden. Und mit dem RAL-Gütezeichen Energiehandel steht ihnen ein praktisches Qualitätskriterium für die Lieferanten-Auswahl zur Verfügung: Mit diesem Prädikat werden überwachte Anbieter ausgezeichnet, die die Zuverlässigkeit ihrer Zähleranlagen zur Tankbefüllung kontinuierlich bei unangemeldeten Prüfterminen nachweisen müssen (www.guetezeichen-energiehandel.de). Die Kontrollen schützen vor verdeckten Mehrkosten, die etwa durch fehlerhaft gemessene Liefermengen entstehen können.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1463819

Erstellt von an 6. Mrz 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de