Startseite » Allgemein » BioNova Badeteiche – Wollen Sie Mee(h)r

BioNova Badeteiche – Wollen Sie Mee(h)r





Seit Ende der achtziger Jahre beschäftigen sich die Entwickler der BioNova Gruppe mit der Konzeption von Schwimm – und Badeteichen. Die Bionova Zentrale ist in Bergkirchen bei München angesiedelt und betreut das weltweite Partnetz. Erfahrungen aus hunderten Anlagen im Privat und öffentlichen Bereich, sowie innovative Forschungsprojekte sind im Laufe der Jahre in Weiterentwicklungen eingeflossen.
Die Basis ist aber auch heute noch die gleiche geblieben:
Natur hautnah erleben – in natürlich gereinigtem Wasser, eine Teichlandschaft, die in Ferienstimmung versetzt. Hier flache Kiesstrände, die an den Urlaub an Seen und Meeren erinnern, dort edles Luxus Pool-Ambiente. Der Schwimmteich aus dem Hause BioNova passt sich bei einem Mindestangebot an Fläche dem Stil eines jeden Grundstücks an. Wer möchte bekommt auch eine klassische Schwimmbeckenform in geometrischer Linienführung. Darüber hinaus lässt sich ein vorhandener Swimmingpool problemlos in einen BioNova Badeteich umbauen.
Wie in der Natur wird beim BioNova Badeteich in herkömmlicher Bauweise die regenerierende Pflanzzone mit dem dazugehörenden Bodenfilter innerhalb des Badeteiches angelegt. Ausgeführt werden Trennmauern aus Beton, Natursteinen, Teichsäcken oder Holzbohlen, die knapp unter der Wasseroberfläche enden, so dass optisch die Einheit des Schwimmteichs erhalten bleibt.
Eine Abgrenzung kann auch durch die räumliche Trennung von Schwimm- und Regenerationsbereich mit zwei separaten Becken erfolgen, die in wärmeren Klimazonen unbedingt zu empfehlen sind. In diesem Fall befindet sich der Aufbereitungsbereich in einem eigenen Becken, dessen Wasserspiegel – je nach hydraulischer Auslegung – entweder höher oder tiefer angeordnet ist.
Eine grundlegende Entscheidung, die der Bauherr bei der Planung eines BioNova Badeteichs treffen muss, ist zunächst einmal die Frage nach der Form der Anlage:
– Wird ein naturnah angelegter Schwimmteich gewünscht oder soll es eher ein konventioneller Pool sein, der sich nur hinsichtlich der Wasseraufbereitung der natürlichen Reinigungsmechanismen bedient?
– Wie soll die Abtrennung zwischen Schwimm- und Regenerationsbereich aussehen?
– Wo soll der Schwimmbereich angeordnet sein
– Wie soll er erschlossen werden – über einen Steg mit Einstiegsleiter, über eine Treppe, die den Einstieg noch bequemer macht oder über ein flaches Badeufer, wo Kleinkinder in handtiefem Wasser gefahrlos plantschen können?
Wenn die Lage des Schwimmteichs geklärt ist, werden die Lage von wichtigen BioNova Systemkomponenten festgelegt:
– die Anordnung der Rinne(n) bzw. der Skimmer, des Ausgleichsbehälters mit seiner Feinfiltereinheit und des Aufbereitungsbereichs
– die Art der Hydraulik (Wasserführung) mit Wasserkreislauf und Umwälzpumpe.
Durch Skimmertechnik oder Überlaufrinnen wird eine laminare Oberflächenströmung erzeugt, wodurch Laubabsonderungen und grobe, schwimmende Verunreinigungen von der Wasseroberfläche abgezogen werden. Die Grobstoffe werden im Rinnenrost oder Skimmersieb abgesondert.
Wichtigstes Ziel der Wasserumwälzung ist der Abzug der Wasseroberfläche, der Transport des zu reinigenden Wassers unter den Wurzelhorizont, sowie die zusätzliche Versorgung des Systems mit Sauerstoff, der die Abbauprozesse in Gang hält. In BioNova Badeteichen kommen in der Regel einfache Kreiselpumpen zum Einsatz, die sich hier als am wirtschaftlichsten bewährt haben.
Schwimm- und Badeteichanlagen nach dem System BioNova werden durch gezielt geschulte Partnerbetriebe in Europa, Australien, Afrika, Asien, Kanada und USA auch in Ihrer Nähe realisiert. Dafür wurde für jeden Klimatyp die Bauweisen optimiert und den örtlichen Bedürfnissen angepasst. Unsere umfangreiche mehrsprachige Homepage informiert Sie über den nächstgelegenen Ansprechpartner.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=257527

Erstellt von an 14. Sep 2010. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia