Startseite » Allgemein, Sonstige » Biologische Vielfalt als Leitgedanke

Biologische Vielfalt als Leitgedanke





Die Vereinten Nationen haben die Jahre 2011 bis 2020 zur UN-Dekade für biologische Vielfalt erklärt. Ziel ist es, die Artenvielfalt weltweit zu stärken und die Menschen für deren Schutz zu begeistern. Für HAHN+KOLB spielen die Themen Umwelt und Biodiversität am Hauptsitz in Ludwigsburg seit Langem eine zentrale Rolle. Eine große Grünzone zwischen Vertriebs- und Logistikzentrum, der Erhalt des alten Baumbestands und ein Retentionsbecken als Naturteich waren bereits beim Einzug 2013 gesichert. Seitdem hat der Werkzeug-Dienstleister die Außenanlagen kontinuierlich weiter entwickelt, um einen naturnahen Lebensraum wiederherzustellen und die heimische Flora und Fauna anzusiedeln. Den Anstoß für das nun ausgezeichnete Ökologisierungsprojekt gaben Marion Würth und Professor Dr. Roman Lenz von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen-Geislingen. Dieses Engagement, das über verpflichtende Maßnahmen hinausgeht, war mitentscheidend für den Preis der UN-Dekade. „Der Umwelt- und Artenschutz liegt uns allen sehr am Herzen“, sagt Katrin Hummel, Geschäftsführerin von HAHN+KOLB. „Wir möchten hier Vorbildcharakter haben und nutzen dafür den Raum, den wir in Ludwigsburg zur Verfügung haben.“ Prof. Lenz ist mit seinem Büro neben der Projektleitung auch für das Monitoring der Ökologisierungsmaßnahmen bei HAHN+KOLB zuständig: „Die ganzjährig blühende Dachbegrünung, das Pflanzen von alten Obstgehölzen, Blumenwiesen oder auch Nisthilfen für Vögel und Unterschlüpfe für Insekten, Fledermäuse und Reptilien – das sind nur einige der Maßnahmen, die wir bei HAHN+KOLB vorfinden.“

Zertifiziertes Umweltmanagement seit 2017
Schon vor zwei Jahren wurde der Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferant für sein Umweltmanagement nach DIN EN ISO 14001:2015 zertifiziert. Mit der Auszeichnung der UN-Dekade wird nun das darin festgehaltene Engagement im Bereich Artenvielfalt explizit gewürdigt. „Wir danken hier für die Unterstützung und Ideen unserer Mitarbeiter, ohne die all das gar nicht möglich wäre“, bekräftigte Geschäftsführerin Katrin Hummel bei der Preisverleihung.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1737439

Erstellt von an 15. Jul 2019. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2019 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia