Startseite » Allgemein » Biogasentschwefelung mit UgnCleanPellets®

Biogasentschwefelung mit UgnCleanPellets®





Als einer von ca. 225 Aussteller war die UGN-Umwelttechnik GmbH bei der Biogas Convention und Trade Fair des ?Fachverband Biogas? im Dezember in Nürnberg vertreten. Das Ziel: Präsenz zeigen und mit potenziellen Kunden oder Partnern aus Deutschland und dem Ausland der Branche ins Gespräch kommen. Dass das Konzept aufging, zeigen die vielen Anfragen, welche das Unternehmen aus Gera in Thüringen im Anschluss an die Messe erhielt. ?Für uns war die Biogas Convention und Trade Fair definitiv ein Erfolg.?, resümiert Christian Richter, Geschäftsführer der UGN-Umwelttechnik GmbH. ?Wir konnten vielversprechende Gespräche führen und uns als Hersteller von Gasentschwefelungsanlagen mit dem eigenen Filtermaterial UgnCleanPellets® präsentieren. Im Nachgang werden wir nun sehen, ob sich daraus Projekte entwickeln.?

Bei der biogas – expo & congress im Februar in Offenburg präsentierte das Thüringer Unternehmen ebenfalls seine Produkte und Leistungen. Im Rahmen des Kongresses begeisterte der UGN Geschäftsführer mit einem Vortrag über die neuen UgnCleanPellets® BIO ein breites Fachpublikum. Das Besondere für die Zuhörer – dieses Filtermaterial besteht ausschließlich aus zugelassenen Ausgangsstoffen entsprechend der Düngemittelverordnung und ist somit biologisch abbaubar. Die TLL Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft stellte der UGN hierfür eine Konformitätsbescheinigung aus. UgnCleanPellets® bieten eine kostengünstige und effiziente Alternative zur Gasreinigung mit Aktivkohle. Für den Prozess der Entschwefelung nutzen diese die Energie des rohen, feuchten Biogases. Eine vorherige Trocknung des Gases ist nicht erforderlich. Dies führt zu einer deutlichen Einsparung bei den Betriebskosten der Biogasanlage.

Die UGN-Verfahren zur Gasentschwefelung sind insbesondere bei der Umstellung der Biogasanlagen auf flexiblen Betrieb geeignet, da hier eine erhöhte Anforderung an die Gasaufbereitung gestellt wird. Schwefelwasserstoffwerte im Reingas von < 5 ppm lassen sich mit der Entschwefelung durch das Filtermaterial UgnCleanPellets® sicher und zuverlässig erreichen. Über die aktuelle Marksituation und Zukunftsperspektiven der Biogasbranche möchte Geschäftsführer Christian Richter sich nun im Rahmen des Abfallvergärungstages am 12. und 13. März in Eltville am Rhein informieren. Gleichzeitig nutzt die UGN auch diese Veranstaltung, um ihre Produkte und Leistungen zu präsentieren. Interessierte Fachbesucher können an diesen 2 Tagen mit Herrn Richter ins Gespräch kommen und sich individuell beraten lassen. Als Spezialist für Abluftreinigung im kommunalen und industriellen Bereich sowie für die Entschwefelung biogener Brenngase genießt die UGN-Umwelttechnik GmbH national und international seit vielen Jahren einen exzellenten Ruf. ?Herzstück? der Anlagentechnik bzw. die Basis bei der Anlagenoptimierung sind die UgnCleanPellets® – aus Recyclingmaterial hergestellte Filterpellets. In Zeiten, in denen schadstofffreies Biogas sowie geruchsarme Abluft eine Selbstverständlichkeit sind, stellt sich vermehrt die Frage nach effizienten Verfahren. Oft rückt dabei der Nachhaltigkeitsgedanke in den Hintergrund. Die UGN hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, eben dieses Spannungsfeld zu durchbrechen und ihren Kunden ein nachhaltiges, aber effektives Filtermaterial zu bieten. Dies ist dem Unternehmen mit der Entwicklung der UgnCleanPellets® gelungen, welche mehr als nur eine Alternative zu Aktivkohle darstellt und darüber hinaus messbare Kosteneinsparungen ermöglicht. Generell kommt der Forschung und Entwicklung innerhalb des Unternehmens eine große Bedeutung zu. Neben einem eigenen Entwicklerteam, bestehend aus Ingenieuren und Naturwissenschaftlern, forciert die UGN im Rahmen von F&E-Projekten die Kooperation mit Universitäten, Forschungseinrichtungen und Partnerunternehmen. Das Unternehmen mit Sitz in Gera (Thüringen) wurde 2003 gegründet und beschäftigt derzeit 20 Mitarbeiter. Die Geschäftsführung um Christian Richter legt großen Wert auf einen partnerschaftlichen und fairen Umgang mit Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Lieferanten. Seit 2010 ist die UGN-Umwelttechnik GmbH Mitglied im Firmenverbund der Rietzler-Gruppe mit Sitz in Nürnberg. Die verschiedenen Kernkompetenzen der Gruppenunternehmen und eine ganzheitliche Führung im Sinne eines traditionellen Familienunternehmens schafft Raum für Synergien und eine enge Kooperation in Projekten.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1584447

Erstellt von an 26. Feb 2018. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia