Startseite » Allgemein, Sonstige » BELECTRIC mit dem Deutschen Solarpreis 2012 ausgezeichnet

BELECTRIC mit dem Deutschen Solarpreis 2012 ausgezeichnet





Am 27. Oktober wurde in der historischen Stadthalle Wuppertal der Deutsche Solarpreis 2012 an das Unternehmen BELECTRIC Solarkraftwerke GmbH verliehen. Der Preis wird seit 1994 von Eurosolar an Kommunen, Unternehmen, lokale Vereine, Genossenschaften sowie an Einzelpersonen vergeben. Mit dem Preis werden innovative Projekte sowie engagierte Vorreiter im Bereich Erneuerbare Energien ausgezeichnet. Aus 120 Bewerbungen und Vorschlägen wurden von der Jury fünf Preise in unterschiedlichen Kategorien vergeben. „Die Preisträger sind wichtige und praktische Vorbilder auf dem Weg in die erneuerbare Vollversorgung“, verdeutlicht Prof. Peter Droege, Präsident von Eurosolar e.V., die Bedeutung der Auszeichnung.
BELECTRIC wurde für die innovative Technik der „Nachhaltigen Stabilisierung von Stromnetzen durch dynamische Blindleistungsbereitstellung“ in der Kategorie „Industrielle, kommerzielle oder landwirtschaftliche Betriebe/Unternehmen“ mit dem Deutschen Solarpreis ausgezeichnet. „Mit seinem innovativen Konzept zeigt BELECTRIC auf beispielhafte Weise, dass Freiflächen-Solarkraftwerke schon heute technisch in der Lage sind, rund um die Uhr Blindleistung bereitzustellen, und die Spannung zu stabilisieren. Dies ist ein unverzichtbarer Baustein für die Systemstabilität eines durch regenerative Energien geprägten Netzes. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Kostendebatte ist es ein vorbildlicher Weg, den veranschlagten Netzausbau zu reduzieren, und damit die Kosten für die Energiewende deutlich zu senken“, so die Begründung der Jury.
„BELECTRIC hat von Beginn an den Fokus darauf gelegt, Solarenergie optimal in die Stromnetze zu integrieren. Mit der Entwicklung von netzstabilisierenden Solarkraftwerken zeigen wir, dass die Solarenergie in der Systemverantwortung auf Augenhöhe mit der Funktionalität konventioneller Großkraftwerke ist und damit erneuerbare Energiequellen intelligent in die bestehenden Stromnetze integriert“, erläutert Bernhard Beck, Geschäftsführer BELECTRIC Solarkraftwerke GmbH, die Firmenphilosophie. „Die Auszeichnung ist ein Beweis dafür, dass unser Unternehmen und die gesamte Belegschaft den richtigen Weg gehen, Investitionen in Forschung und Entwicklung sind seit jeher Grundlage unseres Handelns. BELECTRIC wird auch weiterhin eine innovative Vorreiterrolle in der Branche einnehmen, um Solarstrom weltweit als kostengünstige und effektive Alternative zu fossilen Energieträgern zu etablieren.“
Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz von Nordrhein-Westfalen, bestärkt BELECTRIC auf diesem Weg: „Die Energiewende braucht gute Beispiele. Nichts wirkt motivierender als die umgesetzte Praxis. Deshalb hat der Solarpreis eine große Bedeutung für das Gelingen des gesamtgesellschaftlichen Projekts, die Energieversorgung auf regenerative Energiequellen umzustellen.“

ist Weltmarktführer (2010 & 2011) in der Entwicklung und im Bau von Freiflächen- Solarkraftwerken und Photovoltaik-Dachanlagen. Die führende Marktposition von BELECTRIC ist auf die hohe vertikale Integration der Entwicklungs- und Fertigungsprozesse zurückzuführen. Mehr als 2.000 Mitarbeiter weltweit sind von der Forschung über den Anlagenbau bis hin zur Wartung im Unternehmen beschäftigt. Ein Großteil der BoS Komponenten, wie Kabel- und Energieverteilungssysteme, Wechselrichtertechnik, Kontrollsysteme und die Unterkonstruktion, wird in Eigenproduktion hergestellt. Dieses Alleinstellungsmerkmal macht es möglich, die Komponenten perfekt auf ihr Einsatzgebiet anzupassen. Das reduziert langfristig die Kosten pro erzeugter kWh (LCOE) und liefert zuverlässige und effiziente Anlagentechnik. Ingenieure und Techniker forschen interdisziplinär in allen Bereichen der Photovoltaik und entwickeln innovative Technologien, die die Basis für eine umweltfreundliche Energieversorgung der Zukunft bilden. Modernste Kraftwerkstechnik unterstützt unter anderem die vorhandene Infrastruktur unserer Stromnetze durch Netzdienstleistungen und trägt somit zur Kostenentlastung im Energiesektor bei. Mit mehr als 100 angemeldeten Patenten stellt BELECTRIC seinen hohen Innovationsgeist unter Beweis. Neben der Solarstromerzeugung konkretisiert BELECTRIC Drive® die Verknüpfung von Photovoltaik und Elektromobilität. Weitere Informationen unter www.belectric.com.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=751505

Erstellt von an 29. Okt 2012. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia