Startseite » Allgemein » BELECTRIC errichtet größten Batteriespeicher in Sachsen

BELECTRIC errichtet größten Batteriespeicher in Sachsen





BELECTRIC errichtet als Generalunternehmer der ?eins – energie in sachsen GmbH & Co. KG? (eins) in Chemnitz den derzeit größten Batteriespeicher Sachsens. Die Anlage wird voraussichtlich ab dem zweiten Quartal 2017 Primärregelleistung für den Strommarkt zur Verfügung stellen. Das Projekt wird vom Land Sachsen mit einer Millionen Euro gefördert, und stellt einen wichtigen Baustein für die Versorgungssicherheit in Sachsen dar. Am 6. Oktober 2016 überreichte dazu Staatssekretär Stefan Brangs den Zuwendungsbescheid für das Projekt, das ein Gesamtinvestitionsvolumen von circa 10 Millionen Euro aufweist.
?Mit unserer Förderung des Batteriespeichers können wir die Herausforderungen der Energiewende ein Stück weit besser bewältigen. Für uns steht die Gewährleistung der Versorgungssicherheit mit Energie an oberster Stelle. Sachsen investiert deshalb unter anderem in Stromspeicher, um mögliche Netzschwankungen auszugleichen. Neben dem Netzausbau ist die Speicherung von Strom aus vorwiegend erneuerbaren Energien ein Baustein für die Versorgungssicherheit, auch in der Zukunft?, so Staatssekretär Brangs. In den letzten drei Jahren hat sich die Energiespeichertechnik zur Alltagstauglichkeit weiterentwickelt. Die aktuellen Großspeichersysteme weisen nicht nur eine hohe Kapazität auf, sondern stellen spezielle Netzdienste zur Verfügung, die unsere modernen Stromnetze ohne zusätzlichen Netzausbau für die Zukunft stark machen. ?Als kommunaler Erzeuger und Verteiler von Energie ist es unsere Rolle, die Energiewende aktiv zu gestalten. Mit unserem Batteriespeicher tragen wir einen Teil zum Gelingen der Energiewende bei?, erklärt Roland Warner, Vorsitzender der eins-Geschäftsführung.
Dank der hohen Zuverlässigkeit werden die BELECTRIC Energiespeicher zur Bereitstellung von Primärregelleistung eingesetzt. ?Moderne Stromnetze sind intelligent und bedarfsorientiert. In der erneuerbaren Energieversorgungslandschaft werden Netzdienstleistungen zunehmend nicht mehr nur durch konventionelle Kraftwerke erbracht. Daher spielen dezentrale Lösungen eine zunehmend wichtigere Rolle, damit je nach Region und Verfügbarkeit eine möglichst umweltfreundliche, verlustarme Versorgung realisiert werden kann. Unsere Stromspeicher sind das Bindeglied zwischen modernen Netze und einer volatilen Erzeugung aus erneuerbaren Energien. Durch die Flexibilität, innerhalb eines Bruchteils einer Sekunde die volle Leistung erbringen zu können, dienen unsere Batteriespeicher nicht nur dazu, erneuerbare Elektrizität zwischen speichern, sondern auch einen Beitrag zur Stabilität des Netzes zu erbringen?, erläutert Bernhard Beck von BELECTRIC.
Das aktuelle Projekt gehört zu den größten Batteriespeichern in Deutschland und ist eines von mehreren Projekten, die BELECTRIC derzeit im In- und Ausland entwickelt und realisiert. Die langjährige Erfahrung aus dem Bau von PV Parks und integrierten Stromversorgungssystemen qualifizieren BELECTRIC als kompetenten Generalunternehmer auf dem Batteriespeichermarkt. Im Gegensatz zu der modularen BELECTRIC EBU (Energy Buffer Unit) Produktserie handelt es sich bei dem eins-Projekt um eine gebäudeintegrierte Batteriesystemlösung. Das Speichergebäude wird gemeinsam mit den Architekten und Ingenieuren vom Planungsbüro ADOBE Architekten+Ingenieure GmbH entwickelt und umgesetzt. BELECTRICs inhouse Erfahrungen aus dem Solarkraftwerksbau, Gebäudebau, Softwareentwicklung und Projektrealisierung schaffen die Kompetenz individuelle Lösungen in kurzer Zeit umzusetzen.

Die BELECTRIC Solar & Battery GmbH ist weltweit in der Entwicklung und im Bau von Freiflächen-Solarkraftwerken und Energiespeichersystemen aktiv. Das Unternehmen wurde im Jahr 2001 gegründet und ist seitdem zu einem internationalen Konzern mit Aktivitäten auf allen Kontinenten gewachsen. BELECTRIC hat mehr als 280 Freiflächen-Solarkraftwerke mit über 1,5 GWp Photovoltaikleistung schlüsselfertig errichtet. Hinzu kommen Batteriespeicher und Hybridsysteme, die verschiedene Technologiekomponenten zu autarken Systemen kombinieren. Als einer der weltweit größten O&M-Dienstleister sichert BELECTRIC den jahrzehntelangen Anlagenbetrieb seiner Kunden. Modernste Solarkraftwerkstechnik und Energiespeichertechnik unterstützt die Netzinfrastruktur und trägt mit dem weiteren Ausbau zur Kostenentlastung im Energiesektor bei. Mit zahlreichen Patenten und Innovationen stellt BELECTRIC seine Technologiekompetenz unter Beweis.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1464299

Erstellt von an 7. Mrz 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de