Startseite » Umwelttechnologien » Austria Email bringt Heizungswärmepumpen in Deutschland auf den Markt – BILD

Austria Email bringt Heizungswärmepumpen in Deutschland auf den Markt – BILD





Ab sofort ist das
Heizungswärmepumpen-Sortiment der Austria Email auch in Deutschland
verfügbar. Davon können sich Besucher der Branchenmesse ISH in
Frankfurt von 14.-18. März aktuell einen Eindruck verschaffen (Halle
9, Ebene 0 / Stand B 07).

Austria Email Vorstand Dr. Martin Hagleitner erklärt: „90% der
Energie die in Gebäuden verbraucht wird sind auf Warmwasser und
Raumheizung zurückzuführen. Heizungswärmepumpen bieten eine
attraktive Chance, Energie und Kosten zu sparen: sie entziehen der
Umgebungsluft Energie und wandeln diese direkt in Heizungswärme und
warmes Wasser um. So wird aus einem Teil elektrischer Antriebsenergie
die bis zu 4-fache Menge an Heizungswärme.“

Zwtl.: Flexible Lösungen für Neubau und Sanierung

Austria Email bietet unter anderem für Neubauten und für Gebäude
mit geringem Wärmebedarf die Typenreihe LWPK ECO, die durch ihre
kompakte Bauweise auf kleinstem Raum Heizungswärme und Warmwasser
bereitstellt, sowie die Typenreihe LWP ECO, die als reine
Heizungswärmepumpe ausgeführt ist. Beide sind für einen geringen
Wärmebedarf bis 8 kW und bis zu -20°C Außentemperatur geeignet. Für
den Bereich Sanierung stehen die Typenreihen LWP HT ECO und LWPK HT
ECO zur Verfügung, wobei letztere auch über einen integrierten
Warmwasserbereiter verfügt. Der Arbeitsbereich beider Wärmepumpen
reicht bis -25°C. Die hohe Vorlauftemperatur von 60°C und der
Leistungsbereich von 11 bis 16 kW decken auch größere Anforderungen
ab.

Die Geräte können auch für die Kühlung von Gebäuden eingesetzt
werden, sind in Smart Home-Lösungen integrierbar und zeichnen sich
durch geringen Platzbedarf aus. Sie sind mit Öl, Gas, Solar, Biomasse
und auch selbst erzeugtem Solarstrom kombinierbar. Der speziell
entwickelte Koaxial-Wärmetauscher sorgt für doppelte Wärmeübertragung
und hohe Effizienz.

Über das Unternehmen: AUSTRIA EMAIL ist einer der führenden
europäischen Hersteller von hochwertigen Warmwasserbereitern und
einziger Speicherhersteller mit eigener Entwicklung und Fertigung von
zukunftsweisenden Vlies-Isolierungen für Groß- und Pufferspeicher.
Heute sind rund 340 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig, davon ca.
90% davon am Stammsitz in Knittelfeld. Austria Email exportiert in 37
Märkte und erzielt jährlich ca. 65 Millionen Euro Umsatz.

Rückfragehinweis:
Weitere Informationen:
Austria Email Niederlassung Geldersheim
Urnenfelderstraße 18
97505 Geldersheim
Herr Birger Wilm
0049/9721 97 85 510
bwilm@austria-email.de
www.austria-email.de

Original-Content von: Austria Email AG, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1466755

Erstellt von an 13. Mrz 2017. geschrieben in Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de