Startseite » Allgemein, Sonstige » Anlagen genehmigen undüberwachen

Anlagen genehmigen undüberwachen





Die sinkenden Emissionskonzentrationen werfen zahlreiche Fragen zur Ermittlung und Bewertung von Emissionen in Industrieanlagen auf: Was sind die optimalen Einsatzmöglichkeiten für verschiedene Messverfahren? Wie können die Messergebnisse interpretiert und bewertet werden? Diese und weitere Fragen beantwortet die 1. VDI-Fachtagung „Anlagenbezogenes Monitoring: Neue Anforderungen – neue Konzepte“ am 13. und 14. November 2012 in Nürtingen, zu der das VDI Wissensforum einlädt. Die Kommission Reinhaltung der Luft im VDI und DIN – Normenausschuss KRdL unterstützt die Tagung fachlich.
Neben den Auswirkungen der BREF-Novellierung diskutieren Experten aus Industrie, Behörden und Untersuchungsstellen die Umsetzung der IED-Richtlinie – die Anforderungen an Genehmigung und Überwachung von Anlagen regelt – in nationale Verordnungen. Über innovative Ansätze zur Emissionsermittlung und-auswertung berichten Fachleute unter anderem vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz und Aneco Institut für Umweltschutz.
Darüber hinaus präsentieren Experten aus renommierten Messinstituten Entwicklungen in der kontinuierlichen Messtechnik wie beispielsweise bei der Quecksilbermessung. Thematisiert werden dabei die Funktionsprüfung, Kalibrierung, Eignungsprüfung und die Messung.
Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Branchen, die immissionsschutzrechtliche Anlagen betreiben und kontrollieren müssen, Messgeräteentwickler und -hersteller sowie Mitarbeiter von Messinstituten.
Anmeldung und Programm unter www.vdi.de/anlagenmonitoring oder über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 211 6214-201, Telefax: -154.

Das VDI Wissensforum mit Sitz in Düsseldorf ist seit mehr als 50 Jahren einer der führenden Weiterbildungsspezialisten für Ingenieure sowie für Fach- und Führungskräfte im technischen Umfeld. Die fast 1.000 Veranstaltungen im Jahr decken alle relevanten Branchen ab. Das Angebot reicht von Seminaren und Technikforen über modulare Lehrgänge mit abschließender Zertifizierung bis zu Fachtagungen und Kongressen. Dabei gewähren permanente Marktrecherche, ein großes Expertennetzwerk und das ausgeprägte Know-how des VDI (Verein Deutscher Ingenieure) die hohe Qualität der Veranstaltungen.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=735655

Erstellt von an 4. Okt 2012. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia