Startseite » Allgemein » American Vanadium und Gildemeister unterzeichnen Rahmenvertriebsvereinbarung für CellCube-Energiespeichersysteme

American Vanadium und Gildemeister unterzeichnen Rahmenvertriebsvereinbarung für CellCube-Energiespeichersysteme





und Gildemeister unterzeichnen Rahmenvertriebsvereinbarung für CellCube-Energiespeichersysteme

Vertikale Integration von American Vanadium in ein Energiespeicherunternehmen

American Vanadium Corp. („American Vanadium“) (TSX.V: AVC) (OTCQX: AVCVF) gibt bekannt, dass es mit GILDEMEISTER Energy Solutions aus Deutschland eine Rahmenvertriebsvereinbarung abgeschlossen hat, welche American Vanadium zur Vermarktung und dem Vertrieb von GILDEMEISTERs Vanadium-Redox-Flussbatterien mit dem Produktnamen CellCube in Nordamerika berechtigt. Bei CellCube handelt es sich um ein kommerzielles Energiespeichersystem, dessen Zeitauslastung und Megawatt-Kapazität skalierbar sind. Weltweit sind bereits mehr als 50 dieser Systeme installiert. Obwohl American Vanadium seine Vertriebsbemühungen unter Anwendung von kommerziell erhältlichem Vanadiumelektrolyt aufnehmen wird, wird letztlich das Ziel verfolgt, seine eigene Elektrolytversorgung von der unternehmenseigenen Mine Gibellini in Nevada, die sich derzeit in der Genehmigungsphase befindet, zu nutzen.

„Nach unserer jüngst mit GILDEMEISTER unterzeichneten Absichtserklärung bestätigt diese Vereinbarung nun, dass wir unser Ziel der vertikalen Integration in ein Energiespeicherunternehmen, das Amerikas einzige nationale Vanadiumversorgungsquelle, das kritische Element in Vanadium-Redox-Flussbatterien, kontrolliert, erreicht haben“, sagte Bill Radvak, President und CEO von American Vanadium. „Zuverlässige und ökonomische Energiespeicherverfahren werden als der „Heilige Gral“ bei der Erschließung des riesigen Potenzials erneuerbarer Energien und der kommerziellen Entwicklung von Microgrid-Technologien angesehen. In Folge dieser Vereinbarung ist American Vanadium nun in der Lage, marktfähige Energiespeicher- und Microgrid-Systeme für Wind- und Solaranlagen sowie Notstrom- und netzferne Stromanwendungen anzubieten. Darüber hinaus bieten diese Systeme ebenfalls zuverlässige Stromversorgung und Effizienzoptimierung für kommerzielle, industrielle und militärische Anwendungen.“

„Durch die Zusammenarbeit von GILDEMEISTER, dem weltweit führenden Hersteller von kommerziellen Vanadium-Redox-Flussbatterien, und American Vanadium, das über Nordamerikas einzige marktfähige Versorgungsquelle an hochwertigem Vanadium verfügt, ergeben sich bei der Erschließung des nordamerikanischen Marktes für unser CellCube-Energiespeichersystem enorme Vorteile“, sagte Lars Möllenhoff, Geschäftsführer der Cellstrom GmbH, ein Tochterunternehmen von GILDEMEISTER Energy Solutions.

„Da die CellCube-Batterie eine Lebensdauer von zwanzig Jahren hat und und unser hochreines Vanadiumelektrolyt nicht degeneriert und vollständig wiedergewinnbar ist, bieten wir gegenüber anderen großen Energiespeichersystemen entscheidende Leistungs- und Kostenvorteile“, sagte Ron MacDonald, Executive Chairman of American Vanadium. „Neben diesen Vorteilen entwickeln wir ebenfalls innovative finanzielle Ansätze, um den Vertrieb der CellCube-Batterien in Amerika zu erleichtern. Hierzu gehört unter anderem ein Leasing-Finanzierungsmodell für die Batterien.“

Über GILDEMEISTER

GILDEMEISTER nimmt als Hersteller von spanenden Werkzeugmaschinen weltweit eine führende Position ein. Das Angebot umfasst innovative Hightech-Maschinen, Serviceleistungen sowie Software- und Energielösungen. Der Geschäftsbereich Energy Solutions besteht aus den fünf Segmenten Energy Efficiency, SunCarrier, Cellstrom, Service und Components. GILDEMEISTER ist ein global operierendes Unternehmen: 135 nationale und internationale Vertriebs- und Servicestandorte stehen im direkten Kontakt zu unseren Kunden. 6.347 Mitarbeiter tragen den Erfolg unseres Unternehmens.

Über American Vanadium Corp.

American Vanadium erschließt die derzeit einzige Vanadiummine in den Vereinigten Staaten. Mit seinem Projekt Gibellini in Nevada will das Unternehmen die wirtschaftlich rentable Erzeugung von Vanadiumelektrolyt für die Energiespeicherindustrie sowie von Vanadiumprodukten für die Stahl- und Legierungsindustrien sicherstellen. 2011 wurde von AMEC E C Services eine positive Machbarkeitsstudie und ein aktueller NI 43-101-konformer Fachbericht für das Projekt Gibellini vorgelegt.

American Vanadium wird an der TSX Venture Exchange als Tier 1-Unternehmen unter dem Symbol „AVC“ gehandelt. Daneben notiert das Unternehmen auch im US-amerikanischen OTCQX-Markt unter dem Symbol „AVCVF“ und an der Börse Frankfurt unter dem Symbol „OUA“.

FÜR DAS BOARD

Bill Radvak, President und CEO

Nähere Informationen erhalten Sie über:
Bill Radvak, President CEO
Tel: +1 (604) 681-8588 DW 101
E-Mail: bradvak@americanvanadium.com

oder

Mike Hyslop, Director, Corporate Development
Tel: +1 (604) 681-8588 DW 102
E-Mail: mhyslop@americanvanadium.com
Website: www.americanvanadium.com

DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG.

Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze, zu denen auch Aussagen hinsichtlich der zukünftigen Pläne und Ziele für das Projekt Gibellini und die Energiespeicherbranche zählen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von American Vanadium wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, auf die in zukunftsgerichteten Informationen direkt oder indirekt Bezug genommen wird. Zu den zukunftsgerichteten Informationen zählen auch Schätzungen hinsichtlich der geförderten Mengen und der Lebensdauer der Mine, Einnahmen aus dem zukünftigen Abbaubetrieb, Kapital- und Betriebskosten sowie die Amortisationsdauer. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweiche, zählen unter anderem tatsächliche Ergebnisse der aktuellen Explorationsaktivitäten, Schlussfolgerungen zu wirtschaftlichen Bewertungen, Änderungen der Rahmenbedingungen von Projekten im Zuge der weiteren Planung, der zukünftige Preis von Vanadium, mögliche Abweichungen von Reserven, Erzgehalt und Gewinnungsraten, Änderungen bei den geschätzten Kapital- und Betriebskosten, Verzögerungen bei der behördlichen Genehmigung bzw. bei Finanzierungstransaktionen oder beim Abschluss der Erschließungs- oder Bauarbeiten. Wir könnten nicht über genügend Kapital, Finanzierungen oder Cashflow verfügen, um unser Geschäft fortzuführen oder unsere Geschäftspläne umzusetzen. Aussagen, die Annahmen hinsichtlich der eigentlichen oder potenziellen Umsätzen, der Größe des Markts und des Bedarfs, voraussichtlicher Geschäftsverträge, Kundenaufträge oder Trends in der Energiespeicherbranche anstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Unsere eigentlichen Ergebnisse könnten von jenen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen, da die Geschäftsfelder Energiespeicherung und erneuerbare Energieerzeugung bedeutenden wirtschaftlichen, wettbewerblichen, behördlichen, geschäftlichen und industriellen Risiken unterliegen, die nur schwer vorhersehbar sind und von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Unsere Betriebsleistung könnte von einem allgemeinen Konjukturrückgang, der Unverfügbarkeit von Kapital oder Finanzierung für potenzielle Kunden zum Erwerb von Produkten und Dienstleistungen von uns, Wettbewerb, Veränderungen der Richtlinien, einem Rückgang der Nachfrage nach Energiespeichern und anderen Risiken beeinträchtigt werden. Obgleich American Vanadium sich bemüht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Ergebnissen abweichen, können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser werden daher darauf hingewiesen, dass sie sich nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten. American Vanadium hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Wertpapiergesetzen gefordert.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=876258

Erstellt von an 22. Mai 2013. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de