Startseite » Sonstige, Umwelttechnologien » „Alaskas Majestät: der Denali National Park“ / ZDF-Dokumentation aus der Reihe „Im Zauber der Wildnis“ (FOTO)

„Alaskas Majestät: der Denali National Park“ / ZDF-Dokumentation aus der Reihe „Im Zauber der Wildnis“ (FOTO)





Die Zukunft der großen Nationalparks ist Thema der
ZDF-Dokumentationsreihe „Im Zauber der Wildnis“. Für den neuen Film
„Alaskas Majestät: der Denali National Park“ am Mittwoch, 23.
Dezember 2015, 22.15 Uhr, begleitete ein ZDF-Team ein Jahr lang
Ranger, Forscher und junge Abenteurer. Die Dokumentation von Till
Lehmann und Robert Wortmann macht in großen Bildern die Faszination
des Nationalparks spürbar und nimmt die Zuschauer mit an Orte, die
Besuchern sonst verborgen bleiben.

Selbst mitten im Nationalpark gibt es immer mehr
„Geräusch-Verschmutzung“, vor allem durch Flugzeuge und Helikopter.
Das zeigt das über den Nationalpark installierte Netz von
Sound-Aufnahmestationen des Physikers Davyd Betchkal. Chef-Geologe
Denny Capps arbeitet an einem Permafrostprojekt: „Der Denali Park ist
wie ein Frühwarnsystem. Hier verändert sich alles schneller als
anderswo.“ Die Biologin Patricia Owen hütet die Grizzlybären, für die
es lebensgefährlich ist, die Parkgrenzen zu überschreiten, denn
außerhalb des Denali National Parks dürfen sie gejagt werden. Die
hohe Tierdichte und die Mischung aus Wäldern, Tundra und
Gletschergebieten locken pro Jahr fast 400 000 Besucher in den
Nationalpark. Viele suchen heute in der Wildnis Alaskas Frieden,
physische Herausforderung oder sich selbst – und müssen nicht selten
gerettet werden. Der Grat zwischen fröhlichem Abenteuer und
Katastrophe ist in Alaskas Weiten extrem schmal.

Am ersten Weihnachtsfeiertag, Freitag, 25. Dezember 2015, 16.45
Uhr, zeigt das ZDF aus der Reihe „Im Zauber der Wildnis“ noch einmal
die Dokumentation über den Yellowstone Nationalpark.

https://presseportal.zdf.de/pm/im-zauber-der-wildnis/

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 – 70-12149;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, oder über
https://presseportal.zdf.de/presse/wildnis

Mainz, 18. Dezember 2015

ZDF Presse und Information

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1301857

Erstellt von an 18. Dez 2015. geschrieben in Sonstige, Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2019 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia