Startseite » Photovoltaik, Sonstige » AICON erzeugt Solarstrom

AICON erzeugt Solarstrom





Die 850m² große Anlage befindet sich auf den Dächern der beiden Firmengebäude am Stammsitz in Braunschweig. Hierfür wurden 344 Solarmodule installiert, die Sonnenenergie direkt in elektrische Energie umwandeln.

„Wir planen eine Erzeugung von jährlich 32.690 KWh“, erklärt Dr.-Ing. Carl-Thomas Schneider, Geschäftsführer der AICON 3D Systems GmbH. „Das ist in etwa die Hälfte unseres eigenen Strombedarfs. Schon viele Jahre lang haben wir für unser Unternehmen Ökostrom bezogen. Mit der Installation unserer eigenen Photovoltaik-Anlage können wir nun einen aktiven Beitrag zum Ausbau der regenerativen Energien leisten.“

AICONs Umwelt-Engagement beschränkt sich jedoch nicht nur auf den Bereich der Stromerzeugung. Schritt für Schritt nimmt AICON sämtliche Unternehmensbereiche unter die Lupe und prüft, inwieweit ein nachhaltigeres Wirtschaften möglich ist.

So hat sich AICON beispielsweise vorgenommen, die CO2-Emissionen der firmeneigenen Fahrzeuge deutlich zu senken. „Unser Ziel ist ein durchschnittlicher Flottenverbrauch unter der 5-Liter-Marke“, bestätigt Dr. Schneider. „Darum schaffen wir ausschließlich sparsame Firmenfahrzeuge an.“

AICON beweist damit, dass sich ein verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt bestens mit einem modernen Unternehmens-Management vereinen lässt.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=326526

Erstellt von an 11. Jan 2011. geschrieben in Photovoltaik, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2018 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia