Startseite » Allgemein » Ägypten erlässt neues Elektrizitätsgesetz

Ägypten erlässt neues Elektrizitätsgesetz





– Ägypten verabschiedet Mitte März pünktlich zur Egypt Economic Development Conference ein neues Elektrizitätsgesetz
– Ein Energiemix aus endlichen Rohstoffen und erneuerbaren Energien soll den Mehrverbrauch auffangen
– Ausländische Investoren spielen eine große Rolle für das Gelingen der Reformen

Kairo, 20.Februar 2015: Der ägyptische Minister für Elektrizität und erneuerbare Energien, Dr. Mohamed Shaker El Markabi, hat die Veröffentlichung des neuen Elektrizitätsgesetzes bekannt gegeben. Das Gesetz wird rechtzeitig zur Egypt Economic Development Conference (EEDC) veröffentlicht, die vom 13. bis zum 15. März in Sharm El Sheikh stattfindet. Die Konferenz ist Teil eines ambitionierten Reformprogramms, das die ägyptische Wirtschaft grundlegend neu ausrichten und mit Auslandsinvestitionen stärken soll.

Ägyptens Minister für Elektrizität und erneuerbare Energien Mohamed Shaker El Markabi skizzierte im Rahmen der “The Future of Energy in Egypt”-Konferenz vor über 150 Gästen die zentralen Punkte des geplanten Gesetzes. Neben Funktionären aus dem ägyptischen Energiesektor waren dabei auch Repräsentanten Saudi Arabiens und der Vereinigten Arabischen Emirate anwesend. Die Konferenz wurde ausgerichtet, um über die Elektrizitätsbedürfnisse des Privatsektors im kommenden Jahrzehnt zu diskutieren. Zudem wurde darüber beraten, welchen Lösungsansatz die Regierung gemeinsam mit der Wirtschaft verfolgen will, um den Energiebedarf künftig decken zu können. Shaker El Markabi betonte, dass Ägyptens Elektrizitätsbedürfnisse nur durch eine Kombination aus herkömmlichen Energiequellen sowie Solar- und Windkraft befriedigt werden können.

„Wir arbeiten derzeit hart daran, Auslandsinvestitionen für den Energiesektor zu sichern“, so Ägyptens Investitionsminister Ashraf Salman. „Ägypten wird in den kommenden zehn Jahren weitere 8.000 Megawatt Strom benötigen, um den Anforderungen der expandierenden Wirtschaft gerecht zu werden. Wir rechnen damit, dass 4.300 Megawatt des Gesamtbedarfs durch Solarenergie gedeckt werden können. Wir werden auf der EEDC größere Investitionsoptionen für Solar- und Kohlekraftwerke vorstellen und gehen fest davon aus, dass wir für diese Vorhaben im Rahmen der Konferenz Verträge abschließen werden.“

Dr. Naglaa El Ehwany, ägyptischer Minister für Internationale Zusammenarbeit, bezeichnete die EEDC als zentrale Plattform, um Investitionen für den ägyptischen Energiesektor zu gewinnen. „Die Wirtschaftskonferenz ist der Startpunkt eines langfristigen Prozesses. Das Ziel der Konferenz ist es, die Vorteile Ägyptens als attraktiver Investitionsstandort für internationale Investoren zu präsentieren“, so El Ehwany.

Über EEDC
Ägyptens Präsident Abdel Fattah El-Sisi ist Schirmherr der Egypt Economic Development Conference (EEDC), die vom 13. bis zum 15. März 2015 in Sharm el-Sheikh stattfindet. Die internationale Konferenz bildet den Ausgangspunkt eines mittelfristig angelegten Programms der ägyptischen Regierung, um die wirtschaftliche Entwicklung des Landes zu fördern.

Die Konferenz richtet sich an globale Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik. Die EEDC beleuchtet die tiefgreifenden Reformen der ägyptischen Regierung und präsentiert zeitgleich Programme, die konzipiert wurden, um künftig die finanzpolitische Stabilität wiederherzustellen, Wachstum zu schaffen und ausländische Investitionen anzuziehen. Sämtliche Maßnahmen zahlen auf das übergeordnete Ziel, die Lebensumstände der ägyptischen Bevölkerung zu verbessern und deren
Wohlbefinden zu sichern. Die Konferenz wird darüber hinaus heimischen und internationalen Investoren profitable Anlagemöglichkeiten in allen wichtigen Wirtschaftszweigen aufzeigen.

Die EEDC präsentiert Ägypten als einen entscheidenden Akteur für die politische und wirtschaftliche Stabilität innerhalb der Region und einen vertrauensvollen Partner auf internationaler Ebene.

Über den mittelfristigen wirtschaftspolitischen Rahmen
Der mittelfristige wirtschaftspolitische Rahmen beinhaltet eine von der ägyptischen Regierung verabschiedete allumfassende Wachstumsstrategie. Die Strategie fußt auf drei Säulen: fiskalpolitische Stabilisierungsmaßnahmen, wachstumsfördernde Reformen und soziale Gerechtigkeit in Kombination mit höherem, nachhaltigem und integrativem Wachstum.

Fiskalpolitische Stabilisierungsmaßnahmen werden durch eine Kombination aus Steuerreformen sowie einer Optimierung der Ausgaben und der Vermögensverwaltung realisiert. Bürokratische Reformen zielen darauf ab, die Abwicklung von Geschäften im privatwirtschaftlichen Sektor zu erleichtern und folglich Investitionen im Land zu begünstigen.

Ziel der mittel- und langfristigen Richtlinien und Programme ist es, soziale Gerechtigkeit in Verbindung mit höherem, nachhaltigerem und integrativem Wachstum zu erlangen. Die durch Konsolidierungsmaßnahmen eingesparten Kosten werden in diesem Zusammenhang umverteilt. Sie sollen dem Gesundheits- und Bildungssystem zufließen und soziale Sicherheitsnetze stärken. Obwohl dieser Ansatz finanzwirtschaftliche Anpassungen zunächst bremst, wird er eine gerechtere Verteilung sowohl der Kosten als auch der Zuschüsse dieser sicherstellen. Hierdurch wird die Unterstützung der Öffentlichkeit für die erforderlichen Reformen gewährleistet. Für eine Verbesserung der Lebensqualität der Bevölkerung garantiert die ägyptische Regierung eine nachhaltige Umsetzung der Reformen.

Die Implementierung dieses mittelfristigen Rahmenprogrammes wird durch die Unterstützung von Partnern aus dem Ausland und deren Zufluss von Kapital vorangetrieben.

Zusätzlich entwickelte die Regierung spezifische Strategien für Schlüsselsektoren: Öl und Gas, Bergbau, Wohnungswesen, Energie, Agrarwirtschaft, Tourismus, Industrie und Produktion, Transport/Logistik sowie Informations- und Kommunikationstechnologie.

Die Egypt Economic Development Conference, die im März 2015 in Sharm el-Sheikh stattfindet, stellt vor diesem Hintergrund einen Meilenstein dar, der die neuen Reformen sowie Investitionsmöglichkeiten einer Reihe internationaler Partner und Investoren in einem offiziellen Rahmen vorstellt.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1176445

Erstellt von an 23. Feb 2015. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de