Startseite » Allgemein » Wearables brauchen passende Energiespender

Wearables brauchen passende Energiespender





Ob smarte Uhren oder Fitnesstracker ? Wearables sind im Mainstream angekommen. Der Markt wächst enorm und dies weltweit. Ohne energiespendende Batterien ist diese Entwicklung nicht denkbar. Bei Wearables sind Batterien die strategischen Komponenten für Performance und Nutzungsdauer. Dabei müssen sie wachsenden Ansprüchen genügen und sollen immer kleiner, leichter und leistungsfähiger werden. Was auf diesem Feld heute möglich ist, zeigt VARTA Microbattery auf dem Wear It Festival am 08. und 09. Juni im Palais der Kulturbrauerei in Berlin.
Auf dem ?Wear It Festival? in Berlin stellt VARTA Microbattery seine CoinPower Serie vor. Die Produktlinie besteht aus der CP 1254 A3 und CP 1654 A3 sowie der neuesten CP 1454 A3. Mit einer Kapazität von 85 mAh, bei einem Durchmesser von 14,1 Millimetern und einem Gewicht von 2,4 Gramm erfüllt die neueste Mikrobatterie den Kundenwunsch nach mehr Kapazität bei geringerer Größe. Die Typen CP 1254 und CP 1654 sind im Januar mit einer weiteren Kapazitätserhöhung auf den Markt gekommen. Im wachsenden Bereich für Bluetooth Kopfhörer finden sich vielfältige Anwendungsmöglichkeiten für die kleinen Energiespender – ebenso in Fitness-Trackern und anderen Wearables. Die zylindrische Form und hohe Energiedichte sind ideal für diese Art der Anwendung. Schnellladefähigkeit, hohe Belastbarkeit und eine robuste Konstruktion runden das Profil der CoinPower Serie ab. Die Serie hat mehrere Patente hervorgebracht, darunter das i-Lock System, das zusammen mit der kreisrunden Form eine um bis zu 30 Prozent höhere Energiedichte ermöglicht als vergleichbare Mikrobatterien auf dem Markt.
Im Einsatz zu sehen sein werden die Mikrobatterien von VARTA Microbattery auf dem Wear It Festival beispielsweise in einem der ersten kabellosen In-Ear-Kopfhörer des jungen Start-up Unternehmens Bragi. Am ersten Festivaltag um 11 Uhr stellt Philipp Miehlich, General Manager OEM bei VARTA Microbattery, seine Markteinschätzung und Lösungen für Wearables, deren Entwicklung und zukunftsweisende Energiespeicher und Energiequellen in einem Vortrag vor.

Die VARTA AG als Muttergesellschaft der Gruppe ist über ihre Tochtergesellschaften VARTA Microbattery GmbH und VARTA Storage GmbH in den Geschäftssegmenten Microbatteries und Energy Storage Solutions tätig. VARTA Microbattery ist heute bereits Innovationsführer im Bereich Mikrobatterien, Marktführer im Segment Hörgerätebatterien und strebt die Marktführerschaft auch für Lithium-Ionen Batterien an. Die VARTA Storage GmbH fokussiert sich auf das Design, die Systemintegration und die Montage von stationären Lithium-Ionen Energiespeichersystemen für Haushalte und kommerzielle Anwendungen sowie für maßgeschneiderte Batteriespeichersysteme für OEM-Kunden. Mit vier Produktions- und Fertigungsstätten in Europa und Asien sowie Vertriebszentren in Asien, Europa und den USA sind die operativen Tochtergesellschaften der Gruppe derzeit in über 75 Ländern weltweit tätig.

Kurz-URL: http://www.88energie.de/?p=1496286

Erstellt von an 2. Jun 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de