Startseite » Bioenergie » Vogelsang stellt neue Produkte im Agrar- und Biogasbereich auf der EuroTier 2012 vor

Vogelsang stellt neue Produkte im Agrar- und Biogasbereich auf der EuroTier 2012 vor





Essen (Oldb.), 1. Oktober 2012 – Mit Neu- und Weiterentwicklungen im Agrar- und Biogasbereich präsentiert sich die Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH auf der EuroTier 2012 in Hannover. „Die EuroTier ist in diesem Jahr der zentrale Treffpunkt der Agrar- und Biogasbranche. Daher reisen wir mit einem erweiterten Pumpen- und Zerkleinerungsprogramm sowie zahlreichen neuen Features unserer Agrar- und Biogasprodukte nach Hannover, die hier eine erste Bewährungsprobe zu bestehen haben“, sagt Harald Vogelsang, Geschäftsführer der Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH.

Agrarbereich (Halle 25, Stand G07)

Weiterentwicklung der Schleppschlauch-Ausbringtechnik
Neu im Vogelsang-Portfolio ist der SwingMax 36 mit einer Arbeitsbreite von
36 Metern für die wirtschaftliche Ausbringung. Auf einem angelegten Parcours demonstriert Vogelsang die Besonderheiten der Schleppschlauch-Ausbringtechnik. Der Schleppschlauch als bodennahe Methode für die Gülleausbringung lässt sich an jeden Güllefasstyp anbauen und umfasst Arbeitsbreiten von bis zu 36 Metern, für Selbstfahrer bis zu 24 Metern.

Neu: ExaCut-Serie mit achtfacher Luftnachsaugung
Der Spezialanbieter von Pump-, Zerkleinerungs-, Verteil- und Ausbringtechnik für die Agrar- und Biogaswirtschaft, Industrie und Kommunen stellt auch die Exaktverteiler DosiMat LVX und ExaCut aus, mit denen sich Faser- und Fremdstoffe schneiden lassen und die Gülle gleichmäßig verteilt wird. Neu bei der ExaCut-Serie ist die achtfache Luftnachsaugung, die den gleichmäßigen Ablauf der Gülle durch die Schläuche noch verbessert und damit für eine gleichmäßige Gülleverteilung sorgt.

XTill: bereits mehr als 20 Anwender des Strip Till-Verfahrens
Die seit diesem Jahr am Markt erhältlichen XTill-Maschinen von Vogelsang zur partiellen Bodenbearbeitung mit gleichzeitiger Gülleunterfußdüngung haben sich bereits im Praxiseinsatz bewährt. In diesem Jahr nutzen über 20 Lohnunternehmer für viele landwirtschaftliche und energiewirtschaftliche Betriebe das Strip Till-Verfahren mit XTill auf insgesamt 2.500 Hektar. Das Ergebnis: deutlich verbesserte Bodenverhältnisse, weniger Erosion und optimale Wasserversorgung der Pflanzen.

Erweitertes Zerkleinerungsprogramm
Informieren können sich die Standbesucher über den Nasszerkleinerer RotaCut MXL. Mit seiner großzügigen Öffnung ermöglicht er einen leichten Zugriff für Service- und Wartungsarbeiten. Auch kann Schwergut einfach entnommen werden.

Aus seinem Pumpenprogramm wird Vogelsang die VX-Serie mit DuoShift-Technik und die FarmerPumpe zeigen, die speziell für landwirtschaftliche Anwendungen entwickelt wurde und noch robuster gegen die in der Gülle enthaltenen Faserstoffe ist.

Biogasbereich (Hall 21, Stand B08)

BioCrack: Versuche bestätigen höheren Gasertrag durch Desintegration
Im Biogasbereich stellt Vogelsang das modifizierte BioCrack-System vor. Durch das elektrokinetische Desintegrationsverfahren lässt sich die Effizienz einer Biogasanlage nachweislich steigern, indem die Gasausbeute erhöht und der Energiebedarf reduziert wird. Das wurde im Rahmen zweier Versuche in diesem Jahr bestätigt. Bei einem fünfmonatigen Versuch eines bekannten Anlagenherstellers kam das BioCrack-System in einer Biogasanlage zum Einsatz. Der labortechnisch begleitete Test ergab eine Steigerung der Gasausbeute um knapp elf Prozent (Gasmenge pro eingesetzte Tonne Inputstoff). Ein zweiter Versuch eines weiteren Anlagenherstellers ergab nach mehr als drei Monaten, dass über fünf Prozent mehr Strom produziert wurde und gleichzeitig der Inputbedarf um mehr als drei Prozent reduziert werden konnte. Insgesamt entspricht das laut Anlagenhersteller einer Substrateinsparung von über neun Prozent.

Feststoffdosierer EnergyJet auch für langfaserige Materialien
Auch das Feststoffdosiersystem EnergyJet, das Vogelsang in diesem Jahr neu vorgestellt hat, hat sich mittlerweile am Markt bewährt. Harald Vogelsang: „Der EnergyJet stößt auf sehr gute Resonanz. Rund 20 Kunden setzen das System für die wirtschaftliche Feststoffeinbringung ein, weitere Systeme wurden bereits geordert. Dabei hat sich bestätigt, dass sich auch langfaserige Stoffe wie Gras und Mist gut in angemaischter und bakteriengerechter Form in die Fermenter einer Biogasanlage einbringen lassen.“ Darüber hinaus informiert Vogelsang über eine kleinere Ausführung des EnergyJet für 75kW-Biogasanlagen. In Kombination mit einem Futtermischwagen ist der EnergyJet dann zusätzlich als Komplettsystem erhältlich.

Vogelsang auf der EuroTier, 13.-16. November 2012, Messegelände Hannover:
Agrarbereich: Halle 25, Stand G07
Biogasbereich: Halle 21, Stand B08

Kurz-URL: http://www.88energie.de/?p=733325

Erstellt von an 1. Okt 2012. geschrieben in Bioenergie. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de