Startseite » Allgemein, Energiesparen, Sonstige » Vergünstigte Thermografie Untersuchung von BIGGE ENERGIE

Vergünstigte Thermografie Untersuchung von BIGGE ENERGIE





Kreis Olpe. Wenn draußen die Temperaturen beständig fallen, ist zuhause wohlige Wärme gefragt. Unbemerkt werden dabei häufig nicht nur die eigenen vier Wände auf gemütliche Temperaturen gebracht. Wo schlecht gedämmte und undichte Stellen am Eigenheim unentdeckt bleiben, geht wertvolle Wärme verloren. Das geht massiv ins Geld und belastet zudem die Umwelt. Hilfe für mehr Energieeffizienz bietet jetzt die vergünstigte Thermografie-Aktion von BIGGE ENERGIE.

Gebäudeeigentümer im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Attendorn, der Stadtwerke Olpe und der Lister- und Lennerkraftwerke (BIGGE ENERGIE) haben die Möglichkeit mit einer speziellen Thermografie Untersuchung per Wärmebildkamera Dämmschwachstellen an Fenstern, Türen und Mauern aufdecken zu lassen.
Strom- und Erdgaskunden der BIGGE ENERGIE zahlen statt den regulären 250 Euro nur 89 Euro für das Thermografie Service-Angebot. Alle anderen Interessierten können für 109 Euro an der Aktion teilnehmen. Wer sich aktuell zum Abschluss eines Strom- oder Erdgas-Sondervertrages über ein Jahr entschließt, profitiert selbstverständlich ebenfalls vom günstigeren Preis für die Thermografie Aktion von BIGGE ENERGIE für Attendorn, Drolshagen, Olpe und Wenden.

Thermografie: So wird der Wärmeverlust erkannt
Im Rahmen der Thermografie-Untersuchung zeigt eine spezielle Infrarotkamera anhand eines Farbspektrums wo die meiste Energie am Haus verloren geht: blaue Stellen sind gut gedämmt, gelbe oder rote Stellen machen mangelhafte Wärmeisolierung und Wärmebrücken sichtbar. Häufig betroffen sind Türen, Fenster oder Dächer. Sind die Energieverschwender erst einmal erkannt, lassen sie sich gezielt beseitigen. Das spart nachhaltig Energie.

Angebot und Anmeldung zur Thermografie Aktion
Das Angebot umfasst mindestens sechs Außenaufnahmen des Hauses, Erläuterungen der Infrarotbilder, die Dokumentation der Daten und wertvolle Tipps zum Beheben möglicher Schwachstellen sowie wissenswerte Informationen zur Energieeinsparverordnung.
Über die Infrarothotline 02761/896-408 oder per Mail an heimatstrom@llk.de besteht die Möglichkeit zur Information und Anmeldung bis zum 14. Dezember 2012.

Die Aufnahmen mit der Wärmebild-Kamera erfolgen dann vom 7. bis 11. Januar 2013, wenn es garantiert kalt ist und die Wärmeverschwender am besten entdeckt werden können.

Weitere Informationenn zum Angebot von BIGGE ENERGIE auch unter: http://www.bigge-energie.de/

BIGGE ENERGIE
Bigge Energie ist der Energieverbund der Stadtwerke Olpe, der Stadtwerke Attendorn und der Lister- und Lennekraftwerke. Unter dem Markennamen Bigge Energie haben sie ihr gemeinsames Engagement für nachhaltige Energieversorgung, Naturstrom aus Wasserkraft, Ökostrom und Erdgas sowie ihre Kompetenzen für die Region und darüber hinaus gebündelt.

Kurz-URL: http://www.88energie.de/?p=738458

Erstellt von an 9. Okt 2012. geschrieben in Allgemein, Energiesparen, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de