Gemeinsame Probleme erfordern gemeinsames Handeln / Internationale Bienenkonferenz in Berlin eröffnet (FOTO)

In den letzten Tagen kletterte das Barometer deutlich über die 10-Grad-Marke. Bei diesen Temperaturen verlassen die für das Ökosystem so wichtigen Bestäuber, die Honigbienen, ihre Stöcke für erste Ausflüge. Wie viele Völker den Winter überstanden haben, ist noch ungewiss. Peter Maske, Präsident des Deutschen Imkerbundes e.V. (D.I.B.), ist noch besorgt: „Wir müssen uns in diesem […]

„LivingLand“: Unternehmen und Verbände fordern eine andere Agrarpolitik

Europaweit rufen immer mehr Verbände, Unternehmen und Institutionen EU-Agrarkommissar Hogan dazu auf, einen mutigen Vorschlag für eine andere Landwirtschaftspolitik vorzulegen. Zur Halbzeit der laufenden Bürgerbefragung des Kommissars zur EU-Agrarpolitik veröffentlichte das Verbändebündnis „LivingLand“ die Logos der bereits teilnehmenden Organisationen. Unter den bisher fast 200 Unterstützern finden sich neben Umweltverbänden aus ganz Europa auch Unternehmen wie […]

NABU: Wälder brauchen mehr Schutz / Zum Internationalen Tag des Waldes, 21.3.

Anlässlich des Internationalen Tags des Waldes (21.3.) fordert der NABU mehr Schutz für Wälder, weltweit und in Deutschland. Vor allem die Umwandlung von Wäldern zu landwirtschaftlichen Flächen und Siedlungen führen weltweit zu einem Verlust von 13 bis15 Millionen Hektar jährlich. Dazu trägt in besonderem Maße der Konsum von Fleischprodukten bei, denn jedes Jahr werden weitere […]

Tönnies wächst 2016 trotz schwierigem Marktumfeld

+++ 400.000 Schweineschlachtungen mehr in der Unternehmensgruppe +++ +++ Umsatz wächst auf 6,35 Mrd. EUR +++ +++ Durch konsequenten Ausbau der Eigenstromproduktion mit ganzjähriger Wärmenutzung eines der energieeffizientesten Unternehmen der Branche +++ Die Tönnies Unternehmensgruppe stellte im Rahmen eines Jahres-Pressegesprächs in Rheda-Wiedenbrück wichtige Kennzahlen der erfolgreichen Unternehmensentwicklung des Familienunternehmens vor. Die Gruppe erwirtschaftete 2016 weltweit […]

NDR Untersuchung rund um Erdgasförderplätze – Schadstoffe in Grünkohl und Pilzen nachgewiesen / Sendetermin: Montag, 6. März, 21.00 Uhr, NDR Fernsehen

Grünkohl-Pflanzen und Pilze haben rund um Anlagen der Erdgasindustrie Schadstoffe wie Toluol und Quecksilber aufgenommen. Das haben Untersuchungen im Auftrag des NDR ergeben. Wissenschaftler und Mediziner fordern eine zügige Ursachenforschung. Für die NDR-Dokumentation „Die Tricks der Öl- und Gasindustrie“ wurde Grünkohl als Schadstoffindikator untersucht. Gepflanzt wurde der Grünkohl im Umfeld des Betriebsplatzes des Erdgaskonzerns ExxonMobil […]

Es stinkt zum Himmel: Stickstoffüberschuss aus der Landwirtschaft gefährdet die Artenvielfalt

Deutsche Umwelthilfe fordert zum Tag des Artenschutzes eine Nachbesserung des Düngerechts – Beschluss des Bundestages bietet keine ausreichende Lösung im EU-Vertragsverletzungsverfahren Jedes Jahr steigt die Zahl der gefährdeten Arten an. So ist in Deutschland mittlerweile über die Hälfte der heimischen Wildbienenarten in ihrem Bestand bedroht. Neben dem Landschafts- und Klimawandel treibt vor allem die intensive […]

„planet e.“ im ZDF: Moore als natürliche Klimaschützer (FOTO)

Intakte Moore speichern in ihrem Torfkörper mehr vom klimaschädlichen CO2 als Wälder. Doch der steigende Bedarf an Agrarflächen führt dazu, dass immer mehr Moore trockengelegt werden. Die Umwelt-Doku in der Reihe „planet e.“ beleuchtet am Sonntag, 5. März 2017, 16.30 Uhr, im ZDF „Die Macht der Moore – Wie die Natur unser Klima schützt“. Im […]

Ställe der Zukunft: Überparteiliche nationale Nutztierstrategie gefordert

Vertreter aus Landwirtschaft, Naturschutz, Politik, Lebensmittelwirtschaft und Forschung diskutierten bei DBU-Forum über Nutztierhaltung Die Nutztierhaltung steht in einem wachsenden Spannungsfeld zwischen Tier-, Umwelt- und Klimaschutz sowie ökonomischen Ansprüchen. Vertreter aus Landwirtschaft, Naturschutz, Lebensmittelwirtschaft, Politik und Forschung haben jetzt bei einem Forum der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) mit rund 160 Teilnehmern eine nationale Nutztierstrategie über Partei- […]

Bioethanol für die CO2-Einsparung bei Benzin – Produktion 2016 weiter auf hohem Niveau (FOTO)

Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) teilt mit, dass im vergangenen Jahr die zertifiziert nachhaltiges Bioethanol herstellenden Werke gut ausgelastet waren und die Produktion im Vergleich zum Vorjahr konstant geblieben ist. In den in Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern gelegenen Bioethanolwerken wurden im Jahr 2016 insgesamt 738.169 Tonnen Bioethanol aus Industrierüben, Futtergetreide sowie Reststoffen und Abfällen […]

NABU: Der lange Arm der Agrarlobby

Der NABU bedauert das erzwungene Ende der viel beachteten Informationskampagne „Neue Bauernregeln“ des Bundesumweltministeriums. Die Bauernregeln von Bundesministerin Hendricks sind auf massive Proteste, vor allem aus den Reihen des Bauernverbandes, gestoßen. Auch Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt hatte einen Stopp der Kampagne gefordert, die einfache und völlig korrekte Fakten über Umweltprobleme in der Landwirtschaft auf humorvolle Weise thematisiert […]

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de