Startseite » Allgemein » Streitfall Heizkosten?

Streitfall Heizkosten?





sup.- Zum Streit um die Heizkosten kann es nicht nur in Mehrfamilienhäusern kommen. Auch im Eigenheim ist die Abrechnung von Energielieferungen immer mal wieder Anlass zu Differenzen zwischen Verbrauchern und Versorgern. Das Risiko besteht zum Beispiel, wenn ein Heizöl-Kunde Zweifel an der korrekten Mengenerfassung bei der Tankbefüllung hat. Dieses Misstrauen wird bisweilen durch Medienberichte über fehlerhafte oder manipulierte Zähler an den Lieferfahrzeugen noch verstärkt. Dabei lässt sich die potenzielle Streitursache durch eine praktische Kontroll-Instanz vermeiden, die jeder Tankbesitzer ohne Zusatzkosten in Anspruch nehmen kann: Liefertechnik, Zähleranlagen sowie die Abrechnungsmodalitäten eines Brennstoff-Anbieters werden fachkundig und kontinuierlich überprüft, wenn er auf seinen Fahrzeugen und Geschäftspapieren das RAL-Gütezeichen Energiehandel führt. Die Heizkostenabrechnung basiert dann auf streng kontrollierten Messgeräten und zuverlässigen Liefer-Standards (Informationen unter www.guetezeichen-energiehandel.de).

Kurz-URL: http://www.88energie.de/?p=1452557

Erstellt von an 6. Feb 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de