Startseite » Allgemein » Solaranlagen können den zuviel erzeugten Sommerstrom jetzt auch im Winter ausgleichen

Solaranlagen können den zuviel erzeugten Sommerstrom jetzt auch im Winter ausgleichen





Viel Energie im Sommer – kann im Winter von der Stromcloud wieder zurückfließen.
Wie ein Guthabenkonto ist die Stromcloud eine Systemvariante dem Erzeuger von überschüssigem Sommer- Solarstrom die Energie im Winter wieder zurückzugeben.
Wichtig dabei ist eine Systemunabhängigkeit vom Speicherhersteller oder der Solaranlage.
Stromcloud-Systeme liefern also frische Energie auch für die Wärmepumpe ins Haus. So ist eine 100% ige Energieerzuegung aus der eigenen Solaranlage jetzt machbar.
Beratungen und Ausstellung auch über moderne Speicher und Solarsysteme gibt es bei der iKratos Solar und Energietechnik GmbH im Sonnencafe in Weißenohe, mitten in der Metropolregion Nürnberg. Tel 09192 992800

Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen „Sonnencafe“ mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Kurz-URL: http://www.88energie.de/?p=1492614

Erstellt von an 24. Mai 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de