Startseite » Allgemein » Sichere Heizöllagerung fängt beim Befüllen an

Sichere Heizöllagerung fängt beim Befüllen an





Auf der ISH 2009 hat Dehoust den Prototyp des Sicherheitsbefüllsystems DE-A-01 erstmals vorgestellt. Acht Jahre später zieht Wolfgang Dehoust im Gespräch mit unserer Redaktion Bilanz:
Heizöl ist und bleibt eine wichtige Säule in der Raumheizung. Davon ist man bei DEHOUST überzeugt. Biogene Anteile, Power to Liquid und speicherbare Back up Energie für die dunklen und windfreien Tage sind nur einige der Zukunftsthemen.
Auch wenn man vor 8 Jahren bei der Vorstellung des Sicherheitsbefüllsystems DE-A-01 belächelt wurde. ?Die Entwicklung war damals überfällig. Wir wollten uns nicht mit den Unzulänglichkeiten der bestehenden Systeme abgeben und konnten bei Sicherheit und Montagefreundlichkeit noch einiges verbessern“ so Wolfgang Dehoust rückblickend. Die Unsicherheiten beim Befüllen von Heizöl-Batterie-Tanks waren dem Image der Ölheizung abträglich. Die Sachverständigen haben in der Diskussion um die neue Heizölanlagenverordnung auf größere Abstände gedrängt, da es immer wieder zu Überfüllschäden kam – sie wollten Tanks und (bauseitigen) Auffangraum kontrollieren. Dieser zusätzliche Platzbedarf konnte durch die Einführung der Überwachung jeden Tanks bei der Befüllung (Grenzwertgeberkette) abgewendet werden. Darüber hinaus haben jetzt alle DEHOUST Tanks mit DE-A-01 und standardmäßiger Grenzwertgeberkette den Vorteil, dass sie fast ohne Wandabstand aufgestellt werden dürfen.
?Das DE-A-01 hat den Markt nachhaltig beeinflusst. Alle Hersteller von Heizöltankzubehör bieten heute zusätzlich die Grenzwertgeberkette oder ähnliche Systeme an. Aber immer mit zusätzlichem Montageaufwand. Konsequent umgesetzt wurde das System nur von DEHOUST. Im Rahmen des DE-A-01 haben wir uns auf Tankbatterien bis maximal 6 Einzeltanks beschränkt – bei sinkendem Heizölbedarf wegen erhöhter Effizienz ein logischer Schritt. So konnten relativ hohe Füllgeschwindigkeiten ermöglicht werden, was gerade der Mineralölhandel begrüßt“ betont Wolfgang Dehoust.
Nebenbei: Auch das Zubehör trägt das Qualitätssiegel PROOFED BARRIER®, genau wie die Innenbehälter der doppelwandigen Heizöltanks. Denn hier ist es wichtig, dass gerade der Innenbehälter geruchsdicht ausgestattet ist. Die Außenwanne bietet dem Betreiber eine zusätzliche Sicherheit und erfüllt die Anforderungen des Gesetzgebers an den Sekundärschutz. Mehr über Heizöltanks finden Sie hier: LINK auf www.heizöltank.de.

Kurz-URL: http://www.88energie.de/?p=1457817

Erstellt von an 17. Feb 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de