Startseite » Energiesparen, Sonstige » Schüco auf der Intersolar 2013 – Hoher Eigenverbrauch mit Systemlösungen von Schüco

Schüco auf der Intersolar 2013 – Hoher Eigenverbrauch mit Systemlösungen von Schüco





Eigenenergie zu erzeugen lohnt sich vor allem bei einem hohen Eigenverbrauch. Auf der Intersolar Europe 2013 präsentiert der Schüco Geschäftsbereich Neue Energien dazu in Halle B2 am Stand 410 mit einer Standfläche von 200 m² aufeinander abgestimmte Systemlösungen für kleine und mittelständische Gewerbebetriebe sowie für Eigenheime. Für den Ein- und Zweifamilienhausbereich sind dies Komplettpakete zur regenerativen Energiegewinnung mit hohem Eigenverbrauchsanteil.

Das Schüco Wärmepumpen-Komplettpaket kombiniert Wärmepumpentechnik mit Photovoltaik: 20 PV-Module MPE 245 PG 04 mit einem hohen Modulwirkungsgrad von bis zu 15,2 % decken einen Teil des Strombedarfs der hoch effizienten Luft/Wasser-Wärmepumpe. Dadurch wird der Eigenverbrauch von selbst erzeugtem PV-Strom erhöht und der Netzstrombedarf gesenkt. Überschüssiger Solarstrom kann entweder im Haushalt den Strombedarf anderer Verbraucher decken und so konsequenterweise den Netzstrombedarf noch weiter senken oder gegen Vergütung ins öffentliche Stromnetz eingespeist werden.

Die im Paket enthaltene Schüco Wärmepumpe HTE 03 HP DW-7 eignet sich für Neu- und Altbauten. Sie arbeitet extrem leise und bezieht bis zu 70 Prozent der für die Warmwassererwärmung eines 4-Personen-Haushaltes benötigten Energie aus der Umgebungsluft. Weitere aufeinander abgestimmte Komponenten sind ein SMA Wechselrichter und das Schüco Montagesystem MSE 210. Dieses Montagesystem inklusive Verkabelung ermöglicht eine besonders schnelle, unkomplizierte und hochfeste Montage auf unterschiedlichsten Dächern.

Schüco – ein starker Partner
Schüco unterstützt seine Partner bei der Beratung, Montage und dem Verkauf der Schüco Systemlösungen umfassend durch einen flächendeckenden Außendienst in Kombination mit dem Vertriebsinnendienst. Das Sales-Application-Engineering-Team hilft den Partnern bei der Anlagenauslegung und Angebotserstellung. Ergänzt wird das breit gefächerte Serviceangebot durch praxisorientierte Trainings- und Produktschulungen in Kombination mit umfangreicher Marketing-Unterstützung.

Das Produktportfolio des Schüco Geschäftsbereiches Neue Energien besteht aus qualitativ hochwertigen poly- und monokristallinen Modulen, die zusammen mit Wechselrichtern und innovativen Montagesystemen die solare Stromgewinnung für den Eigenverbrauch und zur Einspeisung in öffentliche Stromnetze ermöglichen. Stromspeicher- und Energiemanagementsysteme wie der Schüco Energiemanager sind weitere Bestandteile dieses Portfolios. Zur Wärmeerzeugung und Kühlung bietet Schüco an das Photovoltaiksystem angepasste Wärmepumpen. Hinzu kommen Thermiekollektoren, darauf abgestimmte Montagesysteme sowie thermische Speicher.

Kurz-URL: http://www.88energie.de/?p=863661

Erstellt von an 30. Apr 2013. geschrieben in Energiesparen, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de