Startseite » Allgemein » Ressourcen effizient einsetzen

Ressourcen effizient einsetzen





Wer nachhaltig Klima und Umwelt schonen will, muss mit Ressourcen effizient umgehen. Aber was verbirgt sich hinter dem sperrigen Begriff „Ressourceneffizienz“? Über Ansätze, Potenziale und erfolgreiche Beispiele zur Verringerung des Material- und Energieeinsatzes informiert vom 08. bis zum 24. Februar die Ausstellung „Ressourceneffizienz ? es steckt mehr dahinter“ der Effizienz-Agentur NRW im Dienstleistungszentrum der Stadt Remscheid. Die Ausstellung wird in Kooperation mit der Klima-Allianz Remscheid e.V. gezeigt.
Wie können Rohstoffe und Energie im Produktionsprozess eingespart werden? Was zeichnet grüne Produkte aus? Wie können über Wertschöpfungsketten hinweg CO2-Emissionen gesenkt werden? Das sind nur einige der Fragen, die anhand von Schautafeln, Ausstellungsstücken und Filmen im Rahmen der Ausstellung beantwortet werden.
„Die Ausstellung zeigt leicht verständlich auf, welche konkreten Vorteile Unternehmen und Gesellschaft durch die Verbesserung der Material- und Energieeffizienz erzielen“, sagte Hans-Jürgen Behrendt, geschäftsführender Vorstand der Klima-Allianz Remscheid e.V., im Rahmen der Eröffnung. „Der effiziente Umgang mit Rohstoffen und Energie spart Geld, erhöht die Wettbewerbsfähigkeit und schont die Umwelt. Ich lade alle Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger ein, sich über dieses Zukunftsthema zu informieren.“
Dr. Peter Jahns, Leiter der Effizienz-Agentur NRW erklärte: „Das Thema Ressourceneffizienz wirkt oft ein wenig sperrig im Vergleich zu Themen wie Klimaschutz oder Energieeffizienz. Mit unserer Ausstellung wollen wir zeigen, wie Handwerk und Industrie, aber auch die Gesellschaft ihren Blick für den Rohstoffeinsatz schärfen können. Und welche Wege existieren, um über Energieeinsparung und Abfallvermeidung hinaus noch mehr für den Klima- und Umweltschutz zu tun ? und das oftmals verbunden mit einem wirtschaftlichen Gewinn.“
Neben der Ausstellung haben Unternehmer die Möglichkeit, am 22. Februar im Röntgen-Museum an einer kostenfreien Schulung zum CO2-Bilanzierungstool Eco-Cockpit teilzunehmen, zur der die Klima-Allianz Remscheid gemeinsam mit der Effizienz-Agentur NRW einlädt. Das von der Effizienz-Agentur NRW entwickelte und erprobte Instrument Eco-Cockpit (www.ecocockpit.de) liefert produzierenden Betrieben einfach, webbasiert und kostenfrei die nötigen Daten zu produkt-, prozess- und standortbezogenen CO2-Emissionen. Auf dieser Basis können konkrete Maßnahmen zur CO2-Minderung in Unternehmen entwickelt werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Interessierte Unternehmen können sich per E-Mail unter umweltamt@remscheid.de oder telefonisch unter 02191 / 16 ? 3313 und 16 ? 33 44 anmelden.
Seit über 17 Jahren unterstützt die Effizienz-Agentur NRW im Auftrag des nordrhein-westfälischen Umweltministeriums Unternehmen dabei, ihre Prozesse und Produkte effizienter zu gestalten. Seit 2008 ist die Agentur im Bergischen Land mit einem Büro in Solingen vertreten.
Die Ausstellung ist auch für Schulklassen weiterführender Schulen interessant. Es besteht die Möglichkeit, eine kostenfreie Führung durch die Ausstellung zu buchen. Zur Vorbereitung für Lehrkräfte gibt es eine Übersicht der Ausstellungstafeln und Anschauungsobjekte. Außerdem gibt es einen Fragenkatalog, den die Schülerinnen und Schüler während des Ausstellungsbesuches beantworten und somit die Inhalte vertiefen können. Zum Thema Ressourcen- und Klimaschutz gibt es vielfältiges Informations- und Arbeitsmaterial, das die Bearbeitung des Themas im Unterricht unterstützt.
Die Ausstellung ?Ressourceneffizienz ? es steckt mehr dahinter? kann noch bis zum 24. Februar im Dienstleistungszentrum der Stadt Remscheid (Elberfelder Str. 36, Wartebereich 1. Etage) kostenfrei besucht werden.

Die Effizienz-Agentur NRW (EFA) wurde 1998 auf Initiative des nordrhein-westfälischen Umweltministeriums gegründet, um mittelständischen Unternehmen in NRW Impulse für ein ressourceneffizientes Wirtschaften zu geben. Das Leistungsangebot umfasst die Ressourceneffizienz- und Finanzierungsberatung sowie Veranstaltungen und Schulungen. Aktuell beschäftigt die EFA 30 Mitarbeiter in Duisburg und in acht Regionalbüros in Aachen, in Bielefeld (Region Ostwestfalen-Lippe), in Münster, in Kempen (Region Niederrhein), in Solingen (Region Bergisches Land), in Troisdorf (Region Rheinland) sowie in Südwestfalen an den Standorten Siegen und Werl.
Erfahren Sie mehr unter www.ressourceneffizienz.de

Kurz-URL: http://www.88energie.de/?p=1454377

Erstellt von an 9. Feb 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de