Startseite » Allgemein » PowerMaster – Entlackung einer Skulptur aus Edelstahl

PowerMaster – Entlackung einer Skulptur aus Edelstahl





Die Skulptur aus Edelstahl befindet sich vor dem Haupteingang eines Bürogebäudes. Die stumpfe Lackierung kam auf der Skulptur unvorteilhaft zur Geltung, zudem war die Lackierung fehlerhaft. Kipp Umwelttechnik GmbH wurde mit der Entlackung der Skupltur beauftragt, Vorbedingung war, dass die Edelstahlflächen nicht aufgeraut oder sonst wie beschädigt wurden.
Kipp Umwelttechnik GmbH setzte das Verfahren PowerMaster der Schwesterfirma mycon GmbH, ein. Um die in kurzem Abstand befindliche Bürofassade nicht zu verunreinigen, wurde die Skulptur zunächst eingehaust.
Danach leistete PowerMaster ganze Arbeit. In wenigen Stunden wurde die Skulptur komplett entlackt ohne jede Beschädigung/Aufrauhung der Oberflächen.

Kurz-URL: http://www.88energie.de/?p=1474283

Erstellt von an 30. Mrz 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de