Startseite » Allgemein » Pacific Potash Corporations Fusionspartner bestätigt hervorragende Extraktionsleistung von 39 Tonnen Kalziumsulfat pro Stunde

Pacific Potash Corporations Fusionspartner bestätigt hervorragende Extraktionsleistung von 39 Tonnen Kalziumsulfat pro Stunde





rporations Fusionspartner bestätigt hervorragende Extraktionsleistung von 39 Tonnen Kalziumsulfat pro Stunde

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, 17. Oktober 2012 – Pacific Potash Corp. (TSX-V: PP; OTCQX: PPOTF; FSE: P9P, „Pacific Potash“, „das Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass Pan American (CNSX: PAF, „Pan American“) vor kurzem im Rahmen der Gewinnung von Kalziumsulfat (Gipsdünger) aus dem argentinischen Projekt Santiago Del Estero eine Extraktionsrate von 39 Tonnen pro Stunde gemeldet hat.

Randy Wright, President und CEO von Pan American, sagte: „Dass wir in der Lage sind, bei der Produktgewinnung eine so beeindruckende Extraktionsleistung zu erzielen, ist ein Meilenstein für Pan American und Teil unserer konsequenten Bemühungen, mit der bestehenden Gerätekonfiguration eine optimale Extraktionskapazität zu erzielen. Mit der nunmehr bestätigten Extraktionsleistung und den Ergebnissen aus dem 24-stündigen Probelauf der Extraktionsanlage, dessen Durchführung wir am 21. Juni 2012 in einer Pressemeldung angekündigt haben, liegen uns wertvolle Daten vor, die eine Berechnung der aktuellen Extraktionskapazität möglich machen. Damit können wir einerseits den Bedarf zusätzlicher Anlagenteile ermitteln und andererseits das Extraktionsverfahren auch in anderen Bereichen der aktuellen Konzession sowie in neu erworbenen Konzessionen einsetzen.“

Über Pacific Potash Corporation

Die Aktien von Pacific Potash Corporation werden an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol PP, im OTCQX-Markt unter dem Symbol PPOTF und an der Börse Frankfurt unter dem Symbol P9P gehandelt. Pacific Potash widmet sich der Exploration und Erschließung des Kali-Konzessionsgebiets Provost und der umliegenden Kali-Claims, deren Zielbereich die aussichtsreiche Evaporitformation Prairie ist. Diese Formation beherbergt zahlreiche Minen, in denen der Kaliabbau mit herkömmlichen Methoden und durch Laugung stattfindet. Das Unternehmen kann über ein Optionsabkommen 80 % der Anteile an den Claims, die Western Potash Corporation (TSL: WPX) im Amazonasbecken hält, erwerben.

Über Pan American

Pan American ist ein kanadisches Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung von Düngemitteln für einen wachsenden Weltmarkt spezialisiert hat. In erster Linie konzentriert sich das Unternehmen auf die Gewinnung eines bestimmten Düngemitteltyps namens Kalziumsulfat (der auch als „Gipsdünger“ bezeichnet wird). Um die langfristige Entwicklung des Unternehmens und die Steigerung des Unternehmenswerts sicherzustellen, plant Pan American derzeit die Ausweitung seiner Betriebsziele. Daneben soll auch die Vermögensbasis durch den Erwerb weiterer Kalziumsulfatprojekte bzw. Projekte im Zusammenhang mit anderen Düngemitteln ausgebaut werden.

Wenn es als Düngemittel und zur Bodensanierung verwendet wird, ist Kalziumsulfat ein weiches Sulfatmineral, das aus stark schwefel- und kalziumhaltigen Kalziumsulfatdihydrat besteht. In wässriger Lösung liegt das Mineral in Form von Kalzium- und Schwefelionen vor, die beide wichtige Pflanzennährstoffe darstellen. Kalziumsulfat ist für ein ausgewogenes chemisches Gleichgewicht in Boden, Wasser und Pflanzen essentiell und sorgt vor allem für eine gesunde Wurzelentwicklung. Kalziumsulfat führt generell zu einer Steigerung der Qualität und des Ertrags der Ernte. www.PAFertilzer.com.

Wir bemühen uns um das Safe-Harbour-Zertifikat.

Für das Board:
Pacific Potash Corporation
Balbir Johal, LL.B.
Executive Chairman Director

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.pacificpotash.com bzw. über den CEO des Unternehmens, Richard L. Tremblay:

Richard L. Tremblay

Direktwahl: 604.629.7095
gebührenfreie Rufnummer (Nordamerika): 1.855.629.7095
E-Mail: rtremblay@pacificpotash.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ und „zukunftsgerichtete Aussagen“, wie sie in den einschlägigen US-amerikanischen und kanadischen Wertpapiergesetzen definiert sind. Diese Informationen und Aussagen beziehen sich auf zukünftige Aktivitäten, Ereignisse, Pläne, Entwicklungen und Prognosen. Sämtliche Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen. Solche zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen sind häufig durch Begriffe wie „könnte“, „wird“, „sollte“, „prognostiziert“, „plant“, „erwartet“, „glaubt“, „schätzt“, „beabsichtigt“ und ähnliche Formulierungen zu erkennen und reflektieren die Annahmen, Schätzungen, Meinungen und Analysen des Managements von Pacific Potash in Anbetracht seiner Erfahrung, der aktuellen Situation, der Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die als vernünftig und relevant erachtet werden. Zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Erfolge von Pacific Potash erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen explizit zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, weshalb diese nicht als verlässlich angesehen werden sollten.

Zu den Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse unterscheiden, zählen unter anderem die Verfügbarkeit von Finanzmitteln, Schwankungen bei den Rohstoffpreisen, Änderungen und Vereinbarkeit mit den geltenden Gesetzen und Bestimmungen, einschließlich den Umweltgesetzen, der Erhalt der erforderlichen Genehmigungen, politische, wirtschaftliche und andere Risiken sowie sonstige Risiken und Ungewissheiten, die in unserer jährlichen und vierteljährlichen Analyse (Management?s Discussion and Analysis) sowie in anderen bei den kanadischen Wertpapierbehörden eingereichten Unterlagen (veröffentlicht unter www.sedar.com) genauer beschrieben werden. Pacific Potash ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, außer dies wird vorgeschrieben.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Kurz-URL: http://www.88energie.de/?p=744595

Erstellt von an 18. Okt 2012. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de