Startseite » Allgemein, Sonstige » Neue „Gemeinschaft Plusenergiehaus“ auf Facebook

Neue „Gemeinschaft Plusenergiehaus“ auf Facebook





„Leben auf der Sonnenseite – bewusst.einzigartig.frei.“ Mit diesem Seiten-Titel ist das positive Programm der neuen „Gemeinschaft Plusenergiehaus“ in Facebook bestens beschrieben. Es geht hier primär um Plus-Energiehäuser, also das Beste, was energieeffizienter Hausbau derzeit zu bieten hat.

Das Plus-Energiehaus liefert Solarstrom-Überschuss

Die Schreibweise lautet „Plus-Energiehaus“ oder „Plusenergiehaus“. So oder so: Plus-Energiehäuser sind moderne Eigenheime, die selbst mehr (Solar-)Energie erzeugen, als sie verbrauchen. Der überschüssige Sonnenstrom kann gegen Vergütung ins öffentliche Stromnetz eingespeist werden, oder man nutzt in im Haus für Beleuchtung, Kühlschrank & Co.
(siehe www.facebook.com/plusenergiehaus.gemeinschaft)

„Plus-Energiehaus“ als Lebensstil

„Plus-Energiehäuser stehen für umweltverträgliches Bauen und Ressourcenschonung durch die Nutzung erneuerbarer Energie“, erklären Yasemin Cinar und Norbert Weimper stellvertretend für das Moderatorenteam der neuen Facebook Gemeinschafts-Seite. Darüber hinaus fühle sich die Gemeinschaft insgesamt „einem modernen, umweltbewussten Wohnen und Leben verpflichtet“.

Plusenergiehaus fordert anspruchsvolle technische Lösungen

Natürlich gehe es in erster Linie um zukunftsweisende Plus-Energiehäuser. Doch lägen der Gemeinschaft darüber hinaus „grüne Themen ganz allgemein am Herzen“. „Denn“, sagt Architektin Cinar „bereits bei der Frage, wohin mit dem überschüssigen Sonnenstrom? kommt automatisch zum Beispiel das Thema E-Mobilität ins Spiel“. Ansprüche des Plus-Energiehauses zum Beispiel hinsichtlich der Strom-Speichertechnologie stelle die Industrie aktuell vor große Herausforderungen. Ihre Aufforderung: „Lasst uns über Plus-Energiehäuser und die Möglichkeiten diskutieren.“

Plus-Energiehäuser für energieautarkes Wohnen

Stromsparen, energieautarkes Wohnen, neue Öko-Siedlungskonzepte, Nachhaltigkeit – und die vielen kleinen und großen Dinge, die man im Alltag für eine lebenswerte Umwelt tun kann, sind weitere Schwerpunkte der Facebook Gemeinschaft Plusenergiehaus. Insofern will man sich also nicht nur auf das engere Thema Plus-Energiehaus beschränken.

„Plusenergiehaus bedeutet nicht Verzicht“

Jedoch, betonen die „Macher“ der Plusenergiehaus-Seite, habe das alles „nichts mit Disziplin oder Verzicht zu tun, sondern mit einem freien, positiven Lebensstil im Einklang mit Familie und Natur“. Eingeladen seien „alle Gleichgesinnten, ob Bauinteressierte, Naturfreunde oder Outdoorsportler, um nur einige wenige zu nennen. Selbstverständlich auch die Freunde der Windenergie…“.

Plus-Energiehaus und Zukunfts-Verantwortung

Norbert Weimper stellt das Thema Plus-Energiehaus in einen weit größeren Zusammenhang: „Letztlich dreht sich alles um unsere Verantwortung für die Zukunft und wie wir die Welt unseren Kindern und Enkeln hinterlassen. Das klinge vielleicht „etwas pathetisch“, sei aber durchaus so zu sehen.

„Plusenergie steht im Vordergrund“

Initiiert wurde die Gemeinschaft Plusenergiehaus von dem Fertighausunternehmen Bien-Zenker AG, das für seine Bauherren solche Plus-Energiehäuser errichtet. „Mit dieser Facebook Seite möchten wir allerdings ganz klar das ebenso spannende wie zukunftsweisende Thema Plusenergie selbst in den Vordergrund stellen und Transparenz zeigen“, betont der Marketingleiter der Firma, Christian Baumann.

Der Link dazu: www.facebook.com/plusenergiehaus.gemeinschaft

Bildrechte: Bien-Zenker AG

Kurz-URL: http://www.88energie.de/?p=845224

Erstellt von an 2. Apr 2013. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de