Startseite » Allgemein » Kraftstoffpreise steigen leicht / ADAC rät zu rechtzeitigem Tanken vor der Urlaubsfahrt

Kraftstoffpreise steigen leicht / ADAC rät zu rechtzeitigem Tanken vor der Urlaubsfahrt





Die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen
sind gegenüber der Vorwoche leicht gestiegen. Wie der ADAC mitteilt,
kostet ein Liter Super E10 derzeit im Schnitt 1,546 Euro, das ist ein
Plus von 0,5 Cent. Der Dieselpreis ist um 0,4 Cent geklettert und
liegt aktuell bei 1,402 Euro je Liter. Laut ADAC sind die
Kraftstoffpreise derzeit leicht überhöht. Obwohl der Preis für ein
Barrel Öl der Sorte Brent von 105 Dollar in der Vorwoche auf 102
Dollar gesunken ist, wurde dieser Rückgang nicht an die Autofahrer
weitergegeben.

Der Club rät allen Autoreisenden, rechtzeitig vor der Fahrt in die
Pfingstferien den Tank nachzufüllen, denn nicht selten drehen die
Ölkonzerne vor Reisewellen noch kräftig an der Preisschraube. Weitere
Information zu den aktuellen Kraftstoffpreisen im In- und Ausland
gibt es unter www.adac.de/tanken.

Hinweis für die Redaktion: Zu diesem Pressetext bietet der ADAC
unter www.presse.adac.de eine Grafik an.

Pressekontakt:
ADAC Öffentlichkeitsarbeit
Externe Kommunikation
Andreas Hölzel
Tel.: +49 (0)89 7676 5387
E-Mail: andreas.hoelzel@adac.de

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=872110

Erstellt von an 15. Mai 2013. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de