Startseite » Allgemein » Koalitionsverhandlungen: Green City fordert massive Beschleunigung der Energiewende

Koalitionsverhandlungen: Green City fordert massive Beschleunigung der Energiewende





Die rechnerischen Weichen für eine
Jamaika-Koalition scheinen gestellt zu sein. Nach der Energiepolitik
der Großen Koalition haben die Münchner Umweltorganisation Green City
e.V. und die Tochter Green City Energy, Deutschlands zweitgrößtes
Emissionshaus im Bereich Erneuerbare Energien, einen klaren Auftrag
für die bevorstehenden Verhandlungen: ein kluger Plan für den Ausbau
der Erneuerbare Energien. Die Ausbaugeschwindigkeit muss um den
Faktor Fünf gesteigert werden, sonst sind die deutschen Klimaziele
nicht ansatzweise zu erreichen.

Nach gesetzlichen Änderungen, die die Absenkung der PV-Vergütung
und Drosselung der Windenergie beinhalten, appellieren die
Umweltorganisation Green City und der Projektierer für Erneuerbare
Energien-Anlagen, die Green City Energy AG, an die zukünftige
Bundesregierung, schnell eine gemeinsame Marschrichtung für den
Klimaschutz zu finden. „Die Energiewende darf dem Regierungspoker
nicht zum Opfer fallen,“ so Green City Energy-Vorstand Jens Mühlhaus
und ergänzt: „Alle demokratischen, im Bundestag vertretenen Parteien
müssen der Energie- und Verkehrswende eine zentrale Rolle zukommen
lassen. Wichtigste Maßnahme ist die Modernisierung des EEG, sodass
ein konstanter jährlicher Ausbau von mindestens 10 bis 12 GW
Windenergieanlagen und Photovoltaik sichergestellt wird.“ Martin
Glöckner, Geschäftsführer von Green City e.V. ergänzt: „Deutschland
hat bereits seinen guten Ruf als Klimaschutz-Vorreiter verspielt.
Wenn wir international nicht als totale Lachnummer in Sachen
CO2-Reduktion dastehen wollen, müssen wir diese jetzt ernsthaft
angehen. Hierfür spielen die Koalitionsverhandlungen eine
Schlüsselrolle. Wir fordern die Beteiligten auf, für die Erneuerbaren
Energien verlässliche Rahmenbedingungen zu schaffen, damit sie das
Rückgrat unserer künftigen Energieversorgung werden. Dazu gehört auch
der Mut, endlich konventionellen Kraftwerken den Rücken zuzuwenden
und die Erneuerbaren vernünftig zu fördern.“

Um die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens noch zu erreichen,
wird der fünffache Zubau an Erneuerbare Energien-Anlagen jährlich
benötigt. Deswegen fordern die Münchner Klimaschützer der ersten
Stunde die politischen Verhandlungsführer aller beteiligten Parteien
auf, aufeinander zuzugehen, um das übergeordnete Ziel einer
funktionierenden Energiewende nicht zu gefährden.

ÜBER GREEN CITY ENERGY: LEBENSWERTE STÄDTE SCHAFFEN

Green City Energy wurde als Tochter der Umweltorganisation Green
City e.V. im Mai 2005 gegründet und im Oktober 2011 zur
Aktiengesellschaft umgewandelt. Durch die Beschleunigung der Energie-
und Verkehrswende verbessert Green City Energy AG die Lebensqualität
in Städten und Kommunen. Das Unternehmen leistet einen maßgeblichen
Beitrag für eine ressourcenunabhängige und klimafreundliche
Energieversorgung durch 100% Erneuerbare Energien sowie den
schnellstmöglichen Übergang in das Zeitalter der Elektromobilität. Um
die Energie- und Verkehrswende in die Tat umzusetzen, konzentriert
sich das Unternehmen auf die Geschäftsfelder Renewables, Power,
Finance, Drive und Experience. Für ihre hohen
Nachhaltigkeitsstandards wurde Green City Energy u.a. mit dem
Sustainability Award, dem TÜV-Siegel „Wegbereiter der Energiewende,
dem Energy Globe Award sowie dem Best Community Award ausgezeichnet.
Die Nachhaltigkeits-Ratingagentur oekom research bewertet Green City
Energy außerdem mit dem Prime-Status B+. Alle Daten und Fakten zu
Green City Energy unter www.greencity-energy.de/unternehmen/fakten/

ÜBER GREEN CITY E.V.

Green City e.V. ist seit 1990 als Umweltorganisation für ein
grüneres München aktiv. 25 MitarbeiterInnen setzen sich zusammen mit
über 1.500 Ehrenamtlichen und Mitgliedern für stadtverträgliche
Mobilität, verantwortungsvollen Umgang mit Energie, nachhaltige
Stadtgestaltung, und Umweltbildung für alle Altersgruppen ein. 150
Projekte und Veranstaltungen pro Jahr bieten Umweltschutz zum
Anfassen und Mitmachen. Weitere Informationen unter www.greencity.de

Pressekontakt
Green City Energy AG
Tine Messerschmidt
Zirkus-Krone-Straße 10, 80335 München
Telefon (089) 890668642
E-Mail: presse@greencity-energy.de

Original-Content von: Green City Energy, übermittelt durch news aktuell

Kurz-URL: http://www.88energie.de/?p=1534866

Erstellt von an 28. Sep 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de