Startseite » Allgemein » Hochtemperatur-Beschleunigungssensor bis 482°C

Hochtemperatur-Beschleunigungssensor bis 482°C





Der Hochtemperatur-Beschleunigungssensor Modell 357A100 von PCB Piezotronics, Inc. mit differentiellem Ladungsausgang misst in Umgebungstemperaturen bis 482 °C. Damit lässt sich der masseisolierte Sensor für Messungen an Gasturbinen und Turboladern einsetzen. Das eingesetzte piezoelektrische Material UHT-12? ist sehr rauscharm und zeichnet sich durch einen sehr niedrigen Temperaturkoeffizienten aus. Das Sensorelement ist als Schertyp konstruiert, die Montage des Beschleunigungssensors erfolgt über eine 3-Loch-Befestigung nach dem ARINC Standard.
Weitere Informationen über www.synotech.de/PCB-357A100

PCB Synotech GmbH ist die deutsche Vertriebstochter des US-amerikanischen Sensorherstellers PCB Piezotronics, Inc. und seit 25 Jahren am Markt tätig. Neben der breiten Produktpalette von PCB vertreibt Synotech hochwertige Technik der Hersteller IMI Sensors, TMS The Modal Shop, Larson Davis, Setra Systems, Onset und Kemo.

Kurz-URL: http://www.88energie.de/?p=1477230

Erstellt von an 6. Apr 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de