Startseite » Energiesparen » Heute: Energiesparen leicht gemacht – DIE GOSLARER Wohnstättengesellschaft mbH schafft Fakten.

Heute: Energiesparen leicht gemacht – DIE GOSLARER Wohnstättengesellschaft mbH schafft Fakten.





„Wohnen mit Service“ ist für DIE GOSLARER Wohnstättengesellschaft mbH (GWG) keine hohle Phrase, sondern Programm. Auch dann, wenn dies, beim Wechsel des Abrechnungsdienstleisters kurzfristig zu einer höheren Belastung der eigenen Mitarbeiter führt. „Am Ende des Weges steht unser Ziel“, betont Axel Rusack, technischer Leiter bei der GWG. Und dieses Ziel ist klar definiert: Der neue Abrechnungsdienstleister, die LAS GmbH aus Leipzig, garantiert nicht nur, die Verbrauchsdaten für die Abrechnung von Heizung und Warmwasser wesentlich schneller zu liefern als der bisherige Vertragspartner. Darüber hinaus sichert die LAS GmbH eine Energie-Einsparung in Höhe von 10 % zu.
Im Frühjahr dieses Jahres hat die LAS GmbH damit begonnen, in den ersten Häusern und Wohnungen der GWG zukunftsweisende Geräte einzubauen. Intelligente Funkmesstechnik und kontinuierliche Überwachung der Heizanlage bilden die Voraussetzung eines innovativen Energiemanagementsystems, das die Verbrauchsstände erfasst, auswertet und anschließend das Gesamtsystem optimiert. Die Erfahrungen der LAS GmbH zeigen, dass bei Heizanlagen Einsparungen von bis zu 25 % keine Seltenheit sind.
Bei den Mietern der GWG werden die Verbrauchsdaten für Heizung und Wasser ab sofort über die neue Funkmesstechnik ausgelesen. Lästige Wohnungsbegehungen und Terminvereinbarungen gehören damit für die Mieter der Vergangenheit an. Durch die neue Technik ist es möglich, den genauen Energieverbrauch kontinuierlich über das LAS-Kundenportal einzusehen. Die Verbrauchswerte werden anschaulich in Diagrammen dargestellt, so dass die Mieter ihren aktuellen Verbrauch für Heizung und Wasser verfolgen und ihr persönliches Verbrauchsverhalten optimieren können. Axel Rusack erkennt hierin „einen echten Wettbewerbsvorteil“.
Das Institut für Wohnen und Umwelt aus Darmstadt hat in einer aktuellen Studie herausgefunden, dass durch Optimierung des Verbraucherverhaltens 25 % der Heizenergie eingespart werden können, ohne dabei den Wohnkomfort zu mindern. Grund genug für die GWG, PC-Terminals für die Nutzung des LAS-Kundenportals im Kundenzentrum Jürgenohl, in der Danziger Straße 35 aufzustellen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass auch Mieter ohne eigenen Computer durch Nutzung des LAS-Kundenportals ihre individuellen Verbräuche sehen und aktiv Energie einsparen können. „Bei einem Seniorenanteil von über 47 % unserer Mieter ist dies für uns eine Selbstverständlichkeit“, hebt Axel Rusack hervor.
Die aktive Nutzung des LAS-Kundenportals erleichtert darüber hinaus die Arbeit der Wohnungsverwaltung. Auf Knopfdruck liefert die Funkmesstechnik fehlerfreie Verbrauchswerte, die archiviert werden und jederzeit verfügbar sind. Abrechungen für die Mieter werden dadurch schneller und in besserer Qualität erstellt. Die Verbrauchsanalyse erleichtert zukünftig auch das Managen von Leerständen. Durch die Aktivierung von Alarm-funktionen erfolgt bei Störungen, Ausfällen oder Leckagen eine sofortige Benachrichtigung. Überzeugende Beispiele dafür, wie durch den Einsatz modernster Technik Geld eingespart und gleichzeitig Umweltbelastungen reduziert werden.
Damit das Angebot zum Einsparen von Heizenergie von den Mietern der GWG aktiv genutzt wird, unterstützt die LAS GmbH mit einer „Gebrauchsanleitung“ zum LAS-Kundenportal und erklärt zusätzlich allen interessierten Mietern im Rahmen eines Aktionstages im Kundenzentrum der GWG die Funktionsweise des Portals.

Die LAS GmbH mit Sitz in Leipzig ist ein bundesweit tätiges Dienstleistungsunternehmen der Versorgungs- und Immobilienwirtschaft. Das Produktportfolio der LAS GmbH umfasst für beide Branchen gleichermaßen Abrechnungs- und Inkassodienstleistungen sowie Beratung und Lösungsentwicklung. Langjährige Markterfahrung und hohe Innovationskraft garantieren Leistungen und Produktentwicklungen mit Mehrwert.
LAS GmbH I Lösungen aus Sympathie

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=271772

Erstellt von an 8. Okt 2010. geschrieben in Energiesparen. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de