Startseite » Allgemein, Sonstige » Energy2market GmbH – Virtuelles Kraftwerk steuert 3.500 MW

Energy2market GmbH – Virtuelles Kraftwerk steuert 3.500 MW





Keine andere Reform verändert den deutschen Energiemarkt wie die des Erneuerbaren Energien Gesetzes. Der Markt wandelt sich grundlegend, fragmentiert sich aber auch.
Aktuell werden weit über 1 Million dezentraler Energieanlagen wie Solaranlagen, Biogasanlagen, Windturbinen, Blockheizkraftwerke, Batterien oder Wärmepumpen betrieben. – oftmals sind diese in Betreiberparks zusammengefasst. Da Anlagen oftmals die notwendige Mindestgröße fehlt, verbindet e2m alle Erzeugungsanlagen, die sie vermarktet, mit ihrem virtuellen Kraftwerk (VKW). Die angeschlossenen Anlagen liefern über eine universelle Schnittstelle aktuelle Erzeugungsdaten und Statusinformationen. Darüber hinaus stellen die regelbaren Anlagen zielgerichtet Energie und Flexibilität bereit. Das e2m Virtuelle Kraftwerk (VKW) kann gezielt für die Erbringung und Steuerung von Systemdienstleistungen eingesetzt werden.
Die Energy2market GmbH (e2m) www.energy2market.de hat bereits vor Jahren als erstes Unternehmen erfolgreich sein VKW entwickelt, an das gut 3.500 MW Gesamtleistung unabhängiger Anlagen verschiedener Größe und aller Technologien leittechnisch angeschlossen sind.
Die e2m erhält in Echtzeit Erzeugungsdaten und kann das Erzeugungsverhalten per Fernsteuerung beeinflussen.
Bei der Direktvermarktung über e2m werden die Anlagen über ein Modul zur Datenerfassung und Fernsteuerung an das VKW der e2m angeschlossen. www.energy2market.de/index.php?id=77

Kurz-URL: http://www.88energie.de/?p=1171515

Erstellt von an 10. Feb 2015. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de