Startseite » Allgemein » EISZEIT: Haushaltskunden können sich vor zu hohen Heizkosten bei kaltem Wetter schützen

EISZEIT: Haushaltskunden können sich vor zu hohen Heizkosten bei kaltem Wetter schützen





Der Erdgasanbieter PGNiG Sales & Trading GmbH (PST)www.pst-energie.com mit Sitz in München ist nach erfolgreichem Markteintritt in Deutschland mit einem weiteren Produkt im Markt.
Endkunden im Haushalts- und Gewerbebereich dürfen sich auf die innovative Zusatzoption EISZEIT freuen, die ergänzend zu den Gaslieferverträgen angeboten wird.

Mit EISZEIT haben PST – Kunden die Möglichkeit, das Risiko erhöhter Energiekosten im Falle eines sehr kalten Winters zu senken. Sobald die Tagesmitteltemperaturen an mehr als drei Tagen unter -10 °C fallen, reduziert PST die Gasrechnung ihrer Kunden um bis zu 500EUR pro Jahr. EISZEIT wird im Rahmen der laufenden Neukundengewinnungsaktion kostenfrei angeboten. Informationen unter: http://www.pst-energie.de/home.html

Die PST – Gruppe ist bereits mit zwei Endkundenmarken im Erdgasmarkt deutschlandweit aktiv: „OPTIMUS“ und „BILD-Energie der Gastarif“. Sie beliefert ca. 18.000 Kunden mit Erdgas. Noch vor Ende dieses Jahres wird die Produktpalette um Stromprodukte erweitert.
PGNiG Sales & Trading GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der PGNiG SA, dem größten Gas- und Ölunternehmen in Polen.

http://www.pst-energie.de/fileadmin/redakteur/Eiszeit/Eiszeit_Flyer.pdf

Kurz-URL: http://www.88energie.de/?p=738884

Erstellt von an 10. Okt 2012. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de