Startseite » Allgemein » EANS-Adhoc: centrotherm photovoltaics AG: Wechsel des bisherigen Vorstandssprechers in den Aufsichtsrat sowie weitere Veränderungen in Vorstand und Aufsichtsrat geplant

EANS-Adhoc: centrotherm photovoltaics AG: Wechsel des bisherigen Vorstandssprechers in den Aufsichtsrat sowie weitere Veränderungen in Vorstand und Aufsichtsrat geplant





——————————————————————————–
Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
verantwortlich.
——————————————————————————–

09.10.2012

Blaubeuren, 9. Oktober 2012 – Nach den heute zwischen den amtierenden
Vorstandsmitgliedern und den bislang amtierenden
Aufsichtsratsmitgliedern erfolgten Abstimmungen sind folgende
Veränderungen im Vorstand und Aufsichtsrat der centrotherm
photovoltaics AG geplant:

Der amtierende Vorstandssprecher Robert M. Hartung wird sein Amt als
Mitglied des Vorstands der Gesellschaft im Einvernehmen mit den
übrigen Vorstandsmitgliedern und dem Aufsichtsrat niederlegen. Robert
M. Hartung soll im Zuge einer Nachfolgeregelung seinen Vater, den
Unternehmensgründer Rolf Hartung, als Mitglied des Aufsichtsrats
ablösen.

Daneben sollen dem Aufsichtsrat weiterhin Dr. Brigitte Zürn,
bisherige Aufsichtsratsvorsitzende der Gesellschaft, sowie Rolf
Breyer angehören. Aufgrund des durch Zeitablauf eingetretenen
Amtszeitendes der bislang amtierenden Aufsichtsratsmitglieder hat der
Vorstand bereits die erneute Bestellung von Dr. Brigitte Zürn, Rolf
Hartung und Rolf Breyer zu Mitgliedern des Aufsichtsrats bei dem
Amtsgericht Ulm beantragt. Nach der wirksamen Niederlegung seines
Amtes als Vorstandssprecher soll sodann auch Robert M. Hartung auf
Vorschlag der TCH GmbH, die mehr als 25 Prozent der Stimmrechte an
der Gesellschaft hält, gerichtlich zum Mitglied des Aufsichtsrats
bestellt werden.

Vorbehaltlich einer entsprechenden Beschlussfassung des gerichtlich
zu bestellenden Aufsichtsrats sind darüber hinaus zur Unterstützung
des laufenden Sanierungsprozesses weitere Veränderungen der Aufgaben
und Positionen in den Gremien der centrotherm photovoltaics AG
geplant. So ist beabsichtigt, Peter Augustin und Hans Autenrieth in
Kürze neu als Mitglieder in den Vorstand zu berufen.

Peter Augustin, zuletzt Generalbevollmächtigter der centrotherm
photovoltaics AG und CEO der centrotherm thermal solutions GmbH & Co.
KG und der centrotherm cell & module GmbH, soll die Verantwortung für
den Ausbau des Kerngeschäfts Solarzelle & Modul sowie die weitere
Diversifizierung im Bereich Halbleiter & Mikroelektronik übernehmen.

Hans Autenrieth, ehemaliges langjähriges Vorstandsmitglied und
Unternehmensgründer, der dem Unternehmen seit dem 18. Juni 2012 in
beratender Funktion zur Verfügung steht, soll im Zuge des laufenden
Sanierungsprozesses wieder die Verantwortung für die Bereiche
Vertrieb und Marketing übernehmen.

Jan von Schuckmann, bisher Chief Restructuring Officer (CRO), soll
zum Sprecher des Vorstands ernannt werden. Tobias Hoefer bleibt
unverändert als Vorstand verantwortlich für die Eigenverwaltung und
die Umsetzung des Restrukturierungsprogramms.

Darüber hinaus ist geplant, dass Dr. Peter Fath, bisher
Technologievorstand (CTO), im Zuge des Sanierungsprozesses aus dem
Vorstand ausscheiden wird. Er soll dem Unternehmen jedoch mit seiner
Technologieexpertise und seinem exzellenten Netzwerk zu
internationalen Forschungseinrichtungen in anderer Funktion verbunden
bleiben und unter anderem die Aktivitäten in der MENA- Region,
insbesondere in Algerien, weiter unterstützen und vorantreiben.

—Ende der Ad-hoc-Mitteilung —

Ende der Ad-hoc-Mitteilung ==========================================
====================================== Über centrotherm photovoltaics
AG Die centrotherm photovoltaics AG mit Sitz in Blaubeuren ist ein
weltweit führender Technologie- und Equipmentanbieter der
Photovoltaikbranche. Das Unternehmen stattet namhafte
Solarunternehmen und Branchen-Neueinsteiger mit schlüsselfertigen
(„Turnkey“) Produktionslinien und Einzelanlagen für die Herstellung
von Silizium, kristallinen Solarzellen und -modulen aus. Damit
verfügt der Konzern über eine breite und fundierte Technologiebasis
sowie Schlüsselequipment auf nahezu allen Stufen der photovoltaischen
Wertschöpfungskette. Seinen Kunden garantiert centrotherm
photovoltaics wichtige Leistungsparameter wie Produktionskapazität,
Wirkungsgrad und Fertigstellungstermin. Der Konzern beschäftigte zum
Stichtag 31. August 2012 rund 1.300 Mitarbeiter und ist weltweit in
Europa, Asien und den USA aktiv. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte
centrotherm photovoltaics einen Umsatz von rund 700 Mio. Euro. Das
Unternehmen ist im Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse
gelistet.

Rückfragehinweis:
Kontakt:
Saskia Feil
Senior Manager Investor & Public Relations
Tel: +49 7344 918-8890
E-Mail: saskia.feil@centrotherm.de

Nathalie Albrecht
Manager Public Relations
Tel: +49 7344 918-6304
E-Mail: nathalie.albrecht@centrotherm.de

Ende der Mitteilung euro adhoc
——————————————————————————–

Emittent: centrotherm photovoltaics AG
Johannes-Schmid-Str. 8
D-89143 Blaubeuren
Telefon: +49 (0) 7344 91880
Email: info@centrotherm.de
WWW: http://www.centrotherm.de
Branche: Energie
ISIN: DE000A0JMMN2
Indizes: Prime All Share, GEX, ÖkoDAX
Börsen: Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart,
Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt
Sprache: Deutsch

Kurz-URL: http://www.88energie.de/?p=738284

Erstellt von an 9. Okt 2012. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de