Startseite » Allgemein » E-Autos: Wucher-Tarife beim Stromtanken / Nach „WISO“-Test kündigen RWE und EnBW Verbesserungen an / Bericht am Montag im ZDF-Magazin

E-Autos: Wucher-Tarife beim Stromtanken / Nach „WISO“-Test kündigen RWE und EnBW Verbesserungen an / Bericht am Montag im ZDF-Magazin





Die Stromkosten für Elektrofahrzeuge übersteigen die
Kosten für Hausstrom teilweise um mehr als das Drei- bis Vierfache.
Das ist das Ergebnis eines Tests der Stromtarife für E-Autos, den das
ZDF-Verbrauchermagazin „WISO“ gemacht hat. In der Sendung am Montag,
9. Februar 2015, 19.25 Uhr, berichtet „WISO“ über „Teure E-Mobilität
-Strom an Ladestationen teurer als Benzin“.

Große Stromkonzerne dürften so nicht auftreten, erklärt
Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer in „WISO“: „Nach meiner
Einschätzung ist das Wucher.“ Das zerstöre die Ansätze der
E-Mobilität.

„WISO“ hat die Zeittarife von RWE, EnBW und E.On mit den Kosten
von Hausstrom verglichen. EnBW und RWE erklärten gegenüber „WISO“,
man müsse die Kunden über maximale und tatsächliche Ladeleistung
besser informieren und auf hohe Kosten aufmerksam machen. Beide
Konzerne kündigten zeitnah Verbesserungen an.

Hinweis für Redaktionen:

Journalistische Rückfragen sind am Sonntag, 8. Februar 2015, unter
der Telefonnummer 06131 – 70-15530 möglich.

http://wiso.zdf.de

http://twitter.com/ZDFwiso

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Kurz-URL: http://www.88energie.de/?p=1170267

Erstellt von an 8. Feb 2015. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de