Startseite » Allgemein » Drei neue Mädels im Eulenwald

Drei neue Mädels im Eulenwald





Die Kleinen werden so schnell groß, dachten sich auch die Tierpflegerinnen Liane Kasch (links) und Petra Koppe des Wildpark-MV in Güstrow, als sie vergangene Woche im Eulenwald nach dem Rechten sahen. Rasant wächst der Uhu-Nachwuchs, der Mitte April geschlüpft ist. ?Mittlerweile sind die Drei auf der Anlage unterwegs. Sie sitzen immer an einer anderen Stelle und laufen anscheinend nachts umher. Fliegen können sie noch nicht, das dauert noch ein Weilchen. Vermutlich werden sie im Spätsommer ihre ersten Flüge starten?, erzählt Liane Kasch.
Auch Tierarzt Olaf Freudenberg schaute vorbei: Chippen und die Geschlechtsbestimmung standen auf dem Plan. Dies funktioniert bei Vögeln, die keinen Geschlechtsdimorphismus, das heißt keine äußerlich sichtbaren Unterscheide aufweisen, etwas anders. Wie bei Säugetieren wird also nicht zwischen die Beine geschaut, sondern in die DNA. Was man dafür braucht? ?Wir haben eine Federprobe genommen und ins Labor für Klinische Diagnostik geschickt. Jetzt steht fest: Der Eulenwald hat drei neue Mädels?, so Liane Kasch. Jeder der jungen Uhus hat zudem einen Chip mit individueller Nummer, quasi einen eigenen Personalausweis, erhalten, um alle wichtigen Informationen wie das Geschlecht zuordnen zu können. Einen weiteren Jungvogel aus einer zweiten Brut gibt es übrigens auch noch. ?Dieser ist aber viel jünger und hat noch etwas Zeit bis zu seinem ersten Tierarztbesuch.?
 

Kurz-URL: http://www.88energie.de/?p=1496118

Erstellt von an 2. Jun 2017. geschrieben in Allgemein. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de