Startseite » Allgemein, Sonstige » CALPORT 300: Höchste Präzision bei der Überprüfung von modernen Zählerinstallationen

CALPORT 300: Höchste Präzision bei der Überprüfung von modernen Zählerinstallationen





Mit dem CALPORT 300 hat die EMH Energie-Messtechnik GmbH ein universelles Prüfsystem für umfassende Untersuchungen einer modernen Zählerinstallation im Portfolio. Zu den hervorragenden Eigenschaften des tragbaren Zähler-, Schaltungs- und Wandlerprüfgeräts gehören der weite Messbereich, die hohe Genauigkeit und die sehr geringe Abhängigkeit von Störeinflussen. „Mit dem CALPORT 300 können alle wichtigen Messaufgaben in einer Zähler- und Wandlerinstallation erledigt werden“, hebt Lars Busekrus, Vertriebsleiter bei EMH, hervor. „Das kompakte und wirtschaftliche Messgerät bietet die Möglichkeit, komplette Zählerinstallationen einfach und schnell im laufenden Betrieb zu überprüfen.“

Das CALPORT 300 als tragbarer dreiphasiger Zähler- und Schaltungsprüfer (Referenznormal) der Klasse 0.05 verfügt uber umfassende Moglichkeiten zur Prüfung von Messwandlern während des normalen Betriebs der Messinstallation. Eine Außerbetriebsetzung oder Freischaltung der Anlage ist also nicht notwenig. Die Untersuchungen lassen sich durchführen, indem primär- und sekundärseitige Strommessungen zeitgleich erfolgen. Primärseitig erfolgt die Messung unter Verwendung von fehlerkompensierten Stromzangen fur Ströme bis 100 A, 1.000 A oder von flexiblen Stromwandlern des Typs FLEX 3000 (Strombereiche 30 A, 300 A und 3.000 A). Sekundärseitig kann direkt oder ebenfalls mit Stromzangen gemessen werden. Dabei werden sowohl Wandlerverhältnisse und Wandlerfehler als auch Phasenwinkel zwischen Primär- und Sekundärstrom bestimmt.

Optional lassen sich Prüfungen der Übersetzungsverhältnisse von Spannungs- und Stromwandler an hohen Spannungspotentialen via Hot Sticks durchführen. Außerdem erfüllt der CALPORT 300 alle Anforderungen zur praxisgerechten Durchführung von Bürdenmessungen im Einbauzustand. Dabei werden die Betriebsbürde und Nennbürde sowie der Bürdenfaktor und die Impedanz bestimmt.

Präzisionsmessung und exakte Analysen
Mit dem CALPORT 300 können zeitgleich bis zu drei Elektrizitätszähler mit unter-schiedlichen Konstanten uberprüft werden, zum Beispiel Haupt- und Kontrollzähler eines 0.2S-Messsatzes. Eine weitere Möglichkeit besteht in der parallelen Prüfung über Tastkopf und Impulsausgang. Der Zähler- und Schaltungsprüfer verfügt uber verschiedene Analysefunktionen zur Bestimmung der Signalform und der Netzqualitat. Zusätzlich ermöglicht das Vektordiagramm der Ströme und Spannungen unter anderem die Prüfung des einwandfreien Anschlusses von Strom- und Spannungswandlern. Alle wesentlichen elektrischen Messgrössen werden ubersichtlich auf dem Display dargestellt.

Effizient und ergebnisorientiert
Dazu bieten die Prüftechnikspezialisten aus dem norddeutschen Brackel die bewährte Software CALSOFT für die Vor-Ort-Prüfung an. Das Softwarepaket dient zum Einlesen vordefinierter Daten ebenso wie zum Auslesen sowie der Anzeige und Weiterverarbeitung von Messwerten auf einem PC oder Notebook. Eine Datenbank mit Zähler- und Prüfablaufdefinitionen ermöglicht die Vorbereitung und Standardisierung der Messungen, so dass zusammen mit einer steuerbaren Quelle automatische Prüfabläufe durchgeführt werden können.

Kurz-URL: http://www.88energie.de/?p=1279589

Erstellt von an 23. Okt 2015. geschrieben in Allgemein, Sonstige. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de