Startseite » Sonstige, Umwelttechnologien » Ausschreibung gewonnen: LAMBRECHT meteo GmbH erhält Großauftrag des DWD

Ausschreibung gewonnen: LAMBRECHT meteo GmbH erhält Großauftrag des DWD





Die LAMBRECHT meteo GmbH setzte sich mit ihrem Ombrometer (Niederschlagsmesser) rain[e]H3 gegen alle Wettbewerber durch und erhielt im Rahmen einer Ausschreibung den Zuschlag des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Der DWD ist der meteorologische Dienst der Bundesrepublik Deutschland und gilt als eine Referenz in der Meteorologie.

An haupt- und nebenamtlichen Wetterstationen ermittelt der DWD die Niederschlagsmenge automatisch. In der öffentlichen Ausschreibung forderte der DWD neue Ombrometer. Ziel der Maßnahme ist es, alle zurzeit an den Stationen eingesetzten Ombrometer gegen neue Niederschlagsmesser auszutauschen. Die gewonnenen Messdaten haben große Bedeutung für die Erbringung der Kernaufgaben des DWD.

Die Ausschlusskriterien in den Ausschreibungen des DWD sind umfangreich und streng, um den höchsten Qualitätsansprüchen an meteorologische Messinstrumente gerecht zu werden. Der Niederschlagsmesser rain[e]H3 wurde einer harten Eignungsprüfung unterzogen und konnte sich letztendlich durchsetzen.

Mit seiner innovativen Kombination aus Wägetechnologie und selbstentleerendem Sammelgefäß setzt der rain[e]H3 neue Maßstäbe in der professionellen Niederschlagsmessung. Er erfüllt darüber hinaus die hohen Anforderungen des DWD hinsichtlich Funktionsumfang und Zuverlässigkeit.
Mit seinen 3 elektronisch geregelten Heizkreisen (Ring-, Trichter- und Ablaufheizung) ist der rain[e]H3 für extrem kalte Klimata bis zu -40 °C konzipiert. Sein wetterfestes und langlebiges Ganzmetallgehäuse erfüllt die DWD-Bedingung der Korrosions- und Witterungsbeständigkeit. Integrierter Außentemperaturfühler, Echtzeituhr, elektronische Überwachung beim Öffnen des Gehäuses und Fernwartung sind Merkmale ständiger Weiterentwicklung. Installation und Wartung des rain[e]H3 sind einfach und schnell durchführbar.

Kurz-URL: https://www.88energie.de/?p=1465578

Erstellt von an 9. Mrz 2017. geschrieben in Sonstige, Umwelttechnologien. Sie können allen Kommentaren zu diesem Artikel folgen unter RSS 2.0. Sie können einen Kommentar schreiben oder einen trackback setzen zu diesem Artikel

Ihre Meinung dazu

FaceBook

Archiv

© 2017 88energie. All Rights Reserved. Anmelden - Copyright by LayerMedia


Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de